Aktie

Aroundtown – Ausbruch auf Allzeithoch

Die Aktie der Immobilienholding Aroundtown SA (WKN: A2DW8Z) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Nach der bullishen Auflösung einer mittelfristigen Seitwärtskonsolidierung im August hatte das im MDAX notierte Papier zuletzt eine kurzfristige Seitwärtskonsolidierung zwischen 7,53 EUR und 7,79 EUR ausgebildet. Der gestrige Handel brachte schließlich einen dynamischen Anstieg auf ein neues Rekordhoch. Gelänge nun noch ein Tagesschluss oberhalb der aktuellen Widerstandszone bei 7,85-7,94 EUR, die sich aus der steigenden Widerstandslinie über die Hochs vom Oktober 2017 und Juni 2018 sowie mehreren Fibonacci-Extensionen ergibt, könnte sich der Aufwärtstrend unmittelbar in Richtung 8,08/8,11 EUR fortsetzen, bevor wieder eine Verschnaufpause einzuplanen wäre. Sollte es hingegen in den kommenden Handelstagen zu einem signifikanten Tagesschluss unter das letzte Verlaufshoch bei 7,79 EUR kommen, entstünde ein Warnsignal für die Bullen. Ein Test der wichtigeren Unterstützungszone bei 7,44-7,53 EUR würde dann nicht überraschen. Darunter wäre eine Korrekturausdehnung in Richtung 7,08-7,28 EUR möglich. Zu einer Eintrübung des übergeordneten Chartbildes käme es erst im Falle der Verletzung der Supportzone bei 6,74/6,86 EUR.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine

WKN Typ Basiswert Merkmale
CA9WUJ Call Aroundtown SA Hebel: 5,1
CA0PWH Put Aroundtown SA Hebel: 4,1

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise.
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.