Aktie

Apple – vor dem Sprung?

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Apple-Aktie (WKN: 865985) hatte im März nach dem Corona-Crash einen Tiefpunkt bei 53,15 USD ausgebildet und konnte im Rahmen der anschließenden Rally bereits im Juni das im Februar markierte Rekordhoch hinter sich lassen. Ab dem Juli beschleunigte sich der Kursaufschwung noch einmal und führte die Notierung bis auf 137,98 USD hinauf. Ausgehend von dieser Bestmarke, formte sich am 2. September eine Bearish-Engulfing-Tageskerze, die eine Korrekturphase einläutete. Bis auf ein 8-Wochen-Tief bei 103,10 USD gab der Wert nach, bevor er sich stabilisieren konnte und mit einer Piercing-Line-Kerze im Wochenchart im Dunstkreis des 38,2%-Fibonacci-Retracements der vorausgegangenen Rally ein bullishes Signal sendete. Aktuell konsolidiert die Aktie oberhalb der zurückeroberten 20-Tage-Linie seitwärts. Der charttechnische Fokus richtet sich nun auf die Widerstandszone bei 117,72-120,54 USD, die zeitnah attackiert werden dürfte. Gelänge ein nachhaltiger Anstieg darüber per Tagesschluss, würden fortgesetzte Kursavancen in Richtung 124,66 USD, 130/131 USD und eventuell 137,98 USD möglich. Die konstruktive technische Ausgangslage würde hingegen unmittelbar negiert, falls der aktuelle Support bei 112,22-113,05 USD per Tagesschluss unterboten wird. In diesem Fall wäre ein schnelles Wiedersehen mit der wichtigeren Supportzone bei 101/103 USD zu favorisieren. Weitere potenzielle Auffangregionen lassen sich bei 95,57/96,30 USD und 85,56-89,14 USD ausmachen. Darunter käme es schließlich zu einer Eintrübung auch des übergeordneten Chartbildes.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB3XYSCallAppleHebel: 5,9
SB8ABVPutAppleHebel: 5,0
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.