Top Charts

Apple: Neue technische Einschätzung

Der US-Tech-Gigant Apple Inc. führt aktuell die laufende Hausse am US-Aktienmarkt. Im Nachklang seiner Q3-Finanzdaten (in der Vorwoche) ist die Aktie mittlerweile auf eine Gesamtmarktkapitalisierung von 1.582 Mrd. Euro (zum Vergleich: alle DAX 30-Titel erreichen zurzeit zusammen 1.260 Mrd. Euro) gestiegen. Durch den hohen Aktienkurs (zurzeit 436 US-Dollar) prägt Apple den preisgewichteten Dow Jones Industrial Average (Indexgewicht: 11,2 Prozent; Pos. 1). Unter anderem um diese Dominanz zu reduzieren, hat das Unternehmen einen 4:1 Aktiensplit angekündigt. Jeder Aktionär, der am 24.08.2020 die Aktie besitzt, erhält drei weitere Aktien. Der Split-angepasste Kurs (auf Basis aktueller Daten: 109 US-Dollar) wird dann erstmalig per 31.08.2020 gehandelt. Das neue Index-Gewicht im Dow Jones Industrial Average dürfte dann ungefähr bei 2,7 Prozent (Pos. 17) liegen.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Apple Inc.: Technisches Kursziel deutlich “überrollt”

Aus technischer Sicht startete Apple in 2013 einen Hausse-Trend (Trendlinie zurzeit bei 190 US-Dollar). Aus mittelfristiger technischer Sicht etablierte der Titel ab dem Corona-Baisse-Low bei 212,6 US-Dollar einen mittelfristigen Aufwärtstrend (Trendlinie: 375 US-Dollar). In diesem Trend startete Apple ab Juni 2020 die laufende Phase der technischen Neubewertung (d.h. regelmäßiges Erreichen neuer All-Time Highs). Aus kurzfristiger technischer Sicht war Apple nach dem Anstieg auf 400 US-Dollar vor den Q3-Finanzdaten in eine Mini-Konsolidierung gelaufen. Da diese Finanzdaten besser als erwartet ausfielen, sprang die Aktie in der letzten Woche erneut nach oben. Auf der einen Seite hat Apple durch die neuen All-Time-Highs seine langfristige Aufwärtsbewegung untermauert. Hierdurch wurde auch das alte technische Kursziel von 380 US-Dollar “überrollt”. Auf der anderen Seite deuten die nun hinterlassenen Gaps auf eine kurzfristig überkaufte technische Lage hin. Da neue technische (Zu-)Käufe auf dem aktuellen Niveau stark prozyklisch wären, wird Apple auf technische “Good Hold” (strategische Sicherungsstopp: 370 US-Dollar) zurück genommen.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB01J6LongAppleFaktor: 4
SB0QX7ShortAppleFaktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.