Top Charts

Apple: Läuft im Hausse-Trendkanal zurzeit zur Seite

Die Relative Stärke des Nasdaq Composite (letztes All-Time High: April ´19) ist zuletzt ausgelaufen. Die laufende Konsolidierung des Indexschwergewichts Apple hat hierzu beigetragen.

Apple befindet sich seit Anf. `09 (Start: US$ 11,2) in einem intakten Hausse-Zyklus. Dabei etablierte die Aktie ab Mitte ´13 bei US$ 55,7 einen idealtypischen Hausse-Trendkanal (untere Trendkanallinie zzt. Bei US$ 152,0). In diesem stieg Apple in einem klassischen Wechselaus Investment-Kaufsignalen, Aufwärtsschüben und Gegenbewegungen bis März ´18 auf ein All-Time-High bei US$ 233,5. Seitdem steckt der Titel in einer volatilen Seitwärtspendelbewegung (mit Zwischentief bei US$ 142,0) fest. Zuletzt wurde die 200-Tage Linie nach unten gecrosst. Aufgrund dieses Hintergrund (mittelfristiger Slowdown) ist Apple nur eine technische Halteposition (Stopp: US$ 150,0). Sollte die Aktie in den kommenden Monaten aber die gestaffelte Support-Zone US$ 142,0 – US$ 152,0 nicht verteidigen können, wäre der zehnjährige technische Hausse-Zyklus beendet.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKNTypBasiswertMerkmale
CU0ALSLongApple Inc. Faktor: 6
CJ8G57ShortApple Inc. Faktor: -6
Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.