Aktie

Amazon.com – Hürde genommen

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie von Amazon.com (WKN: 906866) hatte im August 2018 nach mehrjähriger dynamischer Hausse ein Rekordhoch bei 2.050,50 USD markiert. Im Rahmen der anschließenden mehrmonatigen Abwärtskorrektur sackte der Wert bis auf 1.307,00 USD ab. Nachfolgend konnte er sich wieder bis in unmittelbare Rufweite zum Rekordhoch erholen und etablierte schließlich eine mittelfristige Handelsspanne oberhalb von 1.672,00 USD. Ausgehend von der unteren Begrenzung der Range, orientierte sich der Anteilsschein zuletzt wieder nordwärts. Der am vergangenen Freitag geglückte Ausbruch per Tagesschluss aus einer kurzfristigen Konsolidierung auf ein neues Rekordhoch wurde im gestrigen Handel mit weiteren Kursavancen bestätigt. Bereits in der vergangenen Woche kreuzte die steigende 50-Tage-Linie die 200-Tage-Linie von unten nach oben („Golden Cross“). Eine Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends ist damit indiziert. Potenzielle nächste Ziele auf der Oberseite lauten 2.252,73 USD und 2.334,52 USD. Unterstützt ist das Papier nun bei 2.024,80-2.050,50 USD. Ein Rutsch darunter per Tagesschluss würde bereits ein Warnsignal für die Bullen darstellen. In diesem Fall wäre ein noch deutlicherer Rücksetzer in Richtung 2.000,25 USD und 1.917,82 USD einzuplanen. Zu einer Eintrübung des technischen Bildes im mittelfristigen Zeitfenster käme es erst mit einer nachhaltigen Unterschreitung der Supportzone bei aktuell 1.840,00-1.872,87 USD.

Produktidee: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU0AKL Long Amazon Faktor: 5
CJ8G7P Short Amazon Faktor: -5
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.