Top Charts

Allianz: Technisches Kursziel (weiter) anheben

Der DAX-Wert Allianz gehört zu den europäischen Dividendenaristokraten (d.h. zu den Aktien, die z. B. in den letzten zehn Jahren stabile oder steigende Dividenden aufweisen und bei denen für die kommenden Jahre weiter steigende Dividenden erwartet werden). Die stark gefallenen europäischen (Long-) Bonds-Renditen und die Erwartung, dass die Zinsstruktur im Euroraum auf absehbare Zeit unverändert bleibt, unterstützt gerade diese Aristokraten.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Allianz hatte – nach der Baisse von April 2000 bis April 2003 (Kursrückgang von €402,7 auf €40,3) – eine sehr volatile Seitwärtspendelbewegung, bestehend aus einem Wechselspiel von Hausse- und Baisse-Bewegungen durchlaufen. Seit September 2011 befindet sich die Aktie in einer intakten Hausse-Bewegung, wobei sie ein Wechselspiel aus Kaufsignalen, Aufwärtsschüben und trendbestätigenden Konsolidierungen durchlief. Seit Anfang 2019 ergab sich hierbei ein Hausse-Trend (Trendlinie zurzeit bei €210,0), der die Allianz über die Resistance der langfristigen Seitwärtspendelbewegung (um €170,0) sowie über die Zone €200,0 – €210,0 (war der Support der viereinhalb-jährigen Top-Formation, aus der die Aktie im Sommer 2002 gefallen war) führte. Damit hat die Hausse der Allianz an Stabilität gewonnen, und die Aktie, die aktuell eine erwartete (Brutto-)Gesamtjahresdividendenrendite von ca. 3,9% aufweist, bleibt daher ein technischer (Zu-)Kauf. Als nächstes mittelfristiges technisches Etappenziel deutet sich dabei der Bereich um €240 – €245 an.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU8JC6 Call Allianz Hebel: 6,9
CU60S0 Call Allianz Hebel: 9,8
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.