Top Charts

Allianz: Technische Doppelstrategie

Der STOXX Insurance befindet sich seit mehreren Wochen in einer technischen Marktperformer-Position zum STOXX 600. Innerhalb des Sektors liegt aktuell aber ein Kursaufspaltung vor, wobei besonders ausgewählte europäischen Rückversicherungen positiv auffallen. Eine sehr interessante technische Lage weist aber auch der Sektorleader Allianz auf.

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Trendbestätigende Konsolidierung weit fortgeschritten

Der Titel war ausgehend vom Jahrestop (232,6 Euro; Februar 2020) von mehreren (Trading-)Verkaufssignalen während der Corona-Baisse in einem steilen Baisse-Trend bis in ein Sell-Off an der mittelfristige Support-Zone um 116,0 Euro gedrückt worden. Hier schlug die Aktie in ein “V”-Recovery nach oben um und der Recovery-Trend führte bis Mitte Juni 2020 von unten an die leicht fallende 200-Tage-Linie (damals bei 196,0 Euro; aktuell bei ca. 187,5 Euro). Seit knapp drei Monaten befindet sich der Wert in einer Konsolidierung (direkt unterhalb der 200-Tage-Linie) mit einem trendbestätigenden Charakter (nach oben). Deshalb sollte es nicht überraschen, wenn sich die Allianz in den kommenden Wochen mit einem neuen Kaufsignal absetzt und die Kursetablierung deutlich oberhalb von 200,0 Euro auf der technischen Agenda steht. Als Konsequenz bietet sich bei der Allianz eine technische Doppelstrategie an. Erstens der Aufbau einer Anfangsposition auf dem aktuellen Kursniveau. Zweitens sollte für den Fall, dass die Allianz in naher Zukunft die aktuelle trendbestätigende Konsolidierung mit einem (Investment-)-Kaufsignal nachhaltig verlässt (liegt bei Kursen um 190,0 Euro vor) und die 200-Tage-Linie crosst, diese Position ausgebaut werden.

Produktidee: Faktor-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SB0CFZLongAllianz SEFaktor: 4
SR8WEGShortAllianz SEFaktor: -4
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.