Aktie

Allianz – Erholungschancen

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) hatte im Februar/März 2020 nach dem Erreichen eines Dekadenhochs bei 232,60 EUR einen fünfwöchigen Abverkauf durchlaufen. Dieser führte sie bis auf ein Mehrjahrestief bei 117,10 EUR zurück. Im Rahmen des anschließenden primären Aufwärtstrends näherte sich der Wert bis zum Februar dieses Jahres wieder bis auf 10 Cent dem zyklischen Hoch aus dem Jahr 2020 an. Seither befindet sich der Anteilsschein des größten europäischen Versicherungskonzerns im Korrekturmodus. Eine zweite Abwärtswelle führte die Notierung zuletzt wieder bis in den Dunstkreis des im März verzeichneten Korrekturtiefs (178,30 EUR). Die knapp darüber in der vergangenen Woche gestartete Erholungsbewegung besitzt gute Chancen auf eine Ausdehnung, solange das Reaktionstief bei 181,98 EUR nicht unterboten wird. Potenzielle nächste Ziele lauten 189,14 EUR und 190,22-191,72 EUR. Ein Tagesschluss darüber würde das kurzfristige technische Bild weiter aufhellen mit möglichen Zielen bei 196,78/196,80 EUR, 199,10 EUR und 200,30-202,09 EUR. Zu einer signifikanten Verbesserung der mittelfristigen technischen Ausgangslage bedarf es der nachhaltigen Überwindung der Widerstandszonen 205,65-207,39 EUR und 213,55-214,94 EUR. Ein Rutsch unter 181,98 EUR würde hingegen unmittelbare Abwärtsrisiken in Richtung 178,30-179,62 EUR, 176,40 EUR und eventuell 170,35 EUR mit sich bringen. Die nachhaltige Verletzung der letztgenannten Marke würde schließlich auch das langfristige technische Bias auf bearish drehen.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SF4TF1CallAllianz Hebel: 6,0
SD7BTJPutAllianz Hebel: 5,4
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Investieren in Impfstoff-Hersteller

Nach der erfolgreichen Entwicklung eines Covid-Vakzins rücken jetzt in der Biotech- und Pharmabranche auch Impfstoffe gegen andere Krankheiten in den Fokus der Forschung. Mit dem Index-Zertifikat auf den Solactive Global Vaccines and Infectious Diseases Index CNTR partizipieren Sie mit nur einem Investment an der Wertentwicklung einer Vielzahl an Unternehmen, die an der Bekämpfung von Infektionskrankheiten beteiligt sind. Jetzt mehr efahren!