Aktie

adidas – Doji am Zielbereich

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des fränkischen Sportartikelherstellers adidas (WKN: A1EWWW) hatte im Rahmen des langfristigen Aufwärtstrends im Januar dieses Jahres ein Rekordhoch bei 317,45 EUR erreicht. Der anschließende Kursrutsch schickte sie bis auf ein 3-Jahres-Tief bei 162,20 EUR hinab. Seit März befindet sich der Wert im Erholungsmodus und konnte zuletzt an eine wichtige Ziel- und Widerstandszone vorstoßen. Diese resultiert unter anderem aus einer horizontalen Widerstandszone, dem 61,8%-Fibonacci-Retracement, der 200-Tage-Linie sowie der 100%-Projektion der ersten Erholungswelle. Dort formte das Papier gestern eine Doji-Kerze im Tageschart, die auf dem erreichten Kursniveau eine kurzfristige Pattsituation zwischen Bullen und Bären signalisiert. Die Wahrscheinlichkeit für eine ausgeprägte Konsolidierung oder einen Rücksetzer ist somit deutlich erhöht. Um ein bullishes Anschlusssignal zu erhalten, ist ein nachhaltiger Anstieg (Tagesschlusskursbasis) über die aktuelle sich bis 258,32 EUR erstreckende Hürde erforderlich. Im Erfolgsfall entstünde weiteres Aufwärtspotenzial in Richtung 274,25-280,81 EUR und eventuell 294,65/297,48 EUR. Mit Blick auf die Unterseite sollte die 100-Tage-Linie bei aktuell 239,64 EUR idealerweise im Falle eines Rücksetzers als Support fungieren, um den kurzfristigen Aufwärtstrend nicht zu gefährden. Darunter müsste eine Korrektur in Richtung 229,00 EUR oder 221,40 EUR eingeplant werden. Mittelfristig eintrüben würde sich das Bild erst unterhalb der Unterstützungen bei 211,60 EUR und vor allem 189,40 EUR.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
CL97FMCalladidasHebel: 5,0
CL02YRPutadidasHebel: 5,2
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.