Aktie

adidas – Bären-Attacke

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des fränkischen Sportartikelherstellers adidas (WKN: A1EWWW) hatte im Rahmen des langfristigen Aufwärtstrends im Januar 2020 ein Rekordhoch bei 317,45 EUR erreicht. Der anschließende Kursrutsch schickte sie bis auf ein im März 2020 notiertes 3-Jahres-Tief bei 162,20 EUR hinab. Nach einer kräftigen Erholung bis knapp unterhalb des Rekordhochs prägte eine monatelange Range zwischen 252,05 EUR und 306,80 EUR das Kursgeschehen. Der im Juni/Juli dieses Jahres gesehene Ausbruch bis auf ein neues Rekordhoch bei 336,25 EUR erwies sich als kurzlebig. Der seither laufende korrektive Abwärtstrend drückte die Notierung wieder deutlich unter die alte Bestmarke. In den vergangenen beiden Handelstagen trübte sich das Chartbild weiter ein. Bei hohem Handelsvolumen rutschte der Anteilsschein signifikant unter das wichtige Supportcluster, welches unter anderem aus der Kurslücke vom 25. Juni und der 200-Tage-Linie resultierte. Nun attackieren die Bären den noch bedeutenderen Supportbereich bei 284,21/284,95 EUR, bestehend aus dem im Juni ausgebildeten Korrekturtief und dem 61,8%-Fibonacci-Retracement der letzten Aufwärtswelle vom Mai-Tief. Ein nachhaltiger Tagesschluss darunter würde für einen fortgesetzten Abverkauf in Richtung 272 EUR, 261,80 EUR und eventuell 250,20/252,05 EUR sprechen. Mit Blick auf die Oberseite befindet sich nächster relevanter Widerstand bei 291,40-295,87 EUR. Darüber würde ein Vorstoß in Richtung 300-308 EUR möglich. Solange die letztgenannte Zone nicht nachhaltig zurückerobert wird, bleiben die Bären übergeordnet im Vorteil.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SR8QN0CalladidasHebel: 4,3
SD6RA1PutadidasHebel: 4,2
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Smart denken – clever handeln: Haben Sie das Zeug zum “Trader 2021”?

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar I-PACE!

Jetzt anmelden!