Aktie

Activision Blizzard – Lücke geschlossen

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des US-Spieleentwicklers Activision Blizzard (WKN: A0Q4K4) war im Rahmen der im Jahr 2009 gestarteten Hausse von einem zyklischen Tief bei 8,14 USD bis auf ein im Oktober 2018 notiertes Rekordhoch bei 84,68 USD gestiegen. Die anschließende mehrmonatige Korrektur ließ den Wert bis auf 39,85 USD absacken. Darüber gelang dem Papier eine bedeutende Bodenbildung. Der nachfolgend etablierte Aufwärtstrend ist weiterhin intakt. Am Freitag erreichte der Kurs nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen eine wichtige Ziel- und Widerstandszone und markierte ein 2-Jahres-Hoch bei 62,84 USD. Die aktuelle Hürde resultiert unter anderem aus der Kurslücke vom 8. November 2018, dem 50%-Retracement der Abwärtskorrektur vom Rekordhoch und der steigenden Widerstandslinie entlang der Hochs vom vergangenen September und Januar. Angesichts der Bedeutung des Widerstandsclusters würde eine Konsolidierung an dieser Stelle nicht überraschen. Für eine Bestätigung der unmittelbaren Fortsetzung des Aufwärtstrends bedürfte es nun einer nachhaltigen Überwindung der genannten Widerstandszone bei 62,26-63,40 USD per Tagesschluss. Im Erfolgsfall würden auf kurzfristige Sicht weitere Kursavancen in Richtung 67,55-68,33 USD möglich. Weitere Widerstände lassen sich bei 70,14-70,73 USD, 73,23 USD und 76,96 USD ausmachen. Mit Blick auf die Unterseite wäre ein Rutsch unter die Supportzone bei 59,85-60,38 USD als erste Bestätigung für eine ausgeprägte Konsolidierungsphase zu werten. Das mittelfristige Chartbild würde sich erst unter der massiven Unterstützung bei 57,29-58,45 USD eintrüben. In diesem Fall wäre ein Rücksetzer in Richtung 50,25-52,00 USD einzuplanen.

Produktidee: Unlimited Turbo-Optionsscheine
WKN Typ Basiswert Merkmale
CU7JNT Call Activision Blizzard Hebel: 4,4
CL2CEV Put Activision Blizzard Hebel: 3,0
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter www.zertifikate.commerzbank.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.