Aktie

1&1 – vor dem Ausbruch?

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des Telekommunikationsanbieters 1&1 (WKN: 554550) war nach dem Erreichen eines Rekordhochs bei 72,35 EUR im Januar 2018 in einen zyklischen Bärenmarkt übergegangen. Dieser ließ die Notierung bis auf im März 2020 markierte 13,29 EUR einbrechen. Seither weist der Trend übergeordnet aufwärts. In den letzten Monaten scheiterte der Wert jedoch wiederholt an einer nachhaltigen Überwindung der langfristig bedeutsamen Widerstandszone bei 27,00/27,23 EUR. Ein kurzfristiger Vorstoß bis auf ein 2-Jahres-Hoch bei 27,86 EUR im August wurde von einer Konsolidierungsphase abgelöst, während der die Aktie wieder unter die genannte Hürde rutschte. Die Bullen bleiben jedoch in einer starken Position, solange die Supportzone bei 25,82/26,24 EUR nicht per Tagesschluss unterboten wird, wo sich das Konsolidierungstief sowie die steigende 50-Tage-Linie befinden. Prozyklische Kaufsignale entstünden nun mit einem Tagesschluss über 27,38 EUR sowie einem Anstieg über die Marke von 27,86 EUR. Darüber würde eine ganz langfristige Bodenbildungsphase abgeschlossen. Potenzielle Mittelfrist-Ziele lauten im Erfolgsfall 30,68 EUR und 32,88 EUR. Unterhalb von 25,82 EUR wäre hingegen zunächst eine ausgedehnte Abwärtskorrektur einzuplanen. Mögliche Auffangbereiche befinden sich in diesem Fall bei derzeit 25,47 EUR, 24,52 EUR, 24,12 EUR und 23,54 EUR.

Produktidee: BEST Turbo-Optionsscheine
WKNTypBasiswertMerkmale
SD7JUPCall1&1Hebel: 6,6
SD8VAYPut1&1Hebel: 6,5
Kein passendes Produkt für Sie dabei? Hier gelangen Sie direkt zur Produktsuche!
Die Darstellung der genannten Produkte erfolgt lediglich in Kurzform.
Die maßgeblichen Produktinformationen stehen im Internet unter https://sg-zertifikate.de zur Verfügung. Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die WKN.
Sie sind im Begriff, ein komplexes Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Produkte nur für kurzfristige Anlagezeiträume geeignet sind. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers zu informieren, insbesondere um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen.

Smart denken – clever handeln: Haben Sie das Zeug zum “Trader 2021”?

Machen Sie mit beim große Börsenspiel Trader. Beweisen Sie Ihr Können an der Börse: Sie starten mit zwei fiktiven Depots, die jeweils mit 100.000 Euro Spielgeld ausgestattet sind. Ziel ist es, durch den Handel von Aktien, Optionsscheinen und Zertifikaten den höchsten Depotwert von allen Teilnehmern zu erreichen. Hauptpreis ist ein Jaguar I-PACE!

Jetzt anmelden!