Marktüberblick

Marktüberblick: Das Pfund rutscht ab

Der deutsche Aktienmarkt orientierte sich am Donnerstag südwärts. Auf der Anlegerstimmung lastete die anhaltende Brexit-Unsicherheit.
Nach der Billigung des Entwurfs zu einem Brexit-Abkommen hatten zahlreiche Rücktritte innerhalb der Regierung von Premierministerin
Theresa May diese in eine schwere Krise gestürzt. Zudem bleibt zweifelhaft, ob das britische Parlament dem Entwurf zustimmen wird. Der...

Weiterlesen

Marktüberblick: Merck-Zahlen erfreuen!

Am deutschen Aktienmarkt dominierten zur Wochenmitte nach einem erratischen Handel am Ende die negativen Vorzeichen. Der DAX schloss 0,52 Prozent tiefer bei 11.413 Punkten. MDAX und TecDAX gaben um 0,25 respektive 0,61 Prozent nach. In den drei genannten Indizes gab es 45 Gewinner und 57 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen dominierte jedoch mit 62 Prozent. Bei der Sektorenbetrachtung lagen Versorger...

Weiterlesen

Ölpreise im Crash-Modus

Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich am Dienstag von seiner freundlichen Seite. Förderlich für die Kurserholung waren positive Signale im chinesisch-amerikanischen Zollstreit sowie die Hoffnung auf eine Brexit-Einigung. Der DAX schloss 1,29 Prozent fester bei 11.472 Punkten. MDAX und TecDAX legten um 1,06 und 1,56 Prozent zu. In den drei Indizes gab es 79 Gewinner und 24 Verlierer. Das...

Weiterlesen

Marktüberblick: Infineon-Aktie nach Zahlen auf Talfahrt

Der deutsche Aktienmarkt stand zum Wochenstart kräftig unter Druck. Angeführt wurde die Talfahrt von schwachen Technologiewerten. Der DAX schloss 1,76 Prozent tiefer bei 11.325 Punkten. MDAX und TecDAX verloren 1,38 und 3,70 Prozent. In den drei Indizes gab es 15 Gewinner und 87 Verlierer. Das Abwärtsvolumen dominierte klar mit 92 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX lag bei 96,1 Millionen Aktien...

Weiterlesen

Marktüberblick: ThyssenKrupp schockt mit Gewinnwarnung

Am deutschen Aktienmarkt überwogen zum Wochenausklang die negativen Vorzeichen. Belastend für die Stimmung der Anleger wirkten eine Gewinnwarnung von ThyssenKrupp, negative Nachrichten für die Automobilbranche sowie die Erwartung weiter steigender Leitzinsen in den USA. Der DAX endete 0,01 Prozent höher bei 11.529 Punkten. Auf Wochensicht rückte der Leitindex um 0,09 Prozent vor. MDAX und TecDAX...

Weiterlesen