Marktüberblick

Marktüberblick: Wirecard erneut im Rampenlicht

Den deutschen Aktienmarkt belasteten zur Wochenmitte befürchtete erhöhte Spannungen im US-chinesischen Handelsstreit, nachdem der US-Kongress einen Gesetzesentwurf zur Unterstützung der Protestbewegung in Hongkong verabschiedet hatte. Der DAX fiel um 0,47 Prozent auf 13.158 Punkte. MDAX und TecDAX büßten 0,28 und 0,48 Prozent ein. In den drei Indizes gab es 29 Gewinner und 69 Verlierer. Das...

Weiterlesen

Marktüberblick: Home Depot enttäuscht

Der deutsche Aktienmarkt litt am Dienstag nach neuen Jahreshochs und in einem nachrichtenarmen Umfeld unter Gewinnmitnahmen. Der DAX schloss 0,10 Prozent fester bei 13.221 Punkten. Im frühen Handel war der Leitindex bis auf ein Hoch bei 13.374 Punkten vorgestoßen. MDAX und TecDAX verbuchten Zugewinne von 0,20 und 0,03 Prozent. In den drei genannten Indizes gab es 47 Gewinner und 48 Verlierer. Das...

Weiterlesen

Marktüberblick: Volkswagen enttäuscht

Am deutschen Aktienmarkt bot sich zum Wochenstart ein gemischtes Bild. Auf der Stimmung lasteten gestiegene Zweifel über eine Annäherung im Handelskonflikt zwischen den USA und China. Daneben wurden Automobilwerte von einer gesenkten Umsatz- und Gewinnprognose von Volkswagen nach unten gezogen. Der DAX schloss 0,26 Prozent tiefer bei 13.207 Punkten. MDAX und TecDAX verbesserten sich hingegen um...

Weiterlesen

Marktüberblick: Wall Street feiert Rekordstände

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenausklang Zugewinne verzeichnen. Nach optimistischen Aussagen des US-Wirtschaftsberaters Larry Kudlow über den Fortschritt in den Verhandlungen zur Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China schloss der DAX 0,46 Prozent fester bei 13.242 Punkten. MDAX und TecDAX legten um 0,43 und 0,73 Prozent zu. In den drei genannten Indizes gab es 77...

Weiterlesen

Marktüberblick: Daimler enttäuscht

Am deutschen Aktienmarkt überwogen am Donnerstag nach schwachen Konjunkturdaten aus China und Japan die negativen Vorzeichen. Keine Stütze lieferten derweil die besser als erwarteten Daten zum deutschen Bruttoinlandsprodukt. Mit einem Anstieg der heimischen Wirtschaftsleistung um 0,1 Prozent konnte im dritten Quartal das von Volkswirten im Schnitt erwartete Abgleiten in eine sogenannte technische...

Weiterlesen