Marktüberblick

Marktüberblick: Euro-Bund-Future setzt Abwärtskorrektur fort

Der deutsche Aktienmarkt setzte am Donnerstag nach einer volatilen Sitzung den etablierten Aufwärtstrend fort. Für heftige Ausschläge sorgte die EZB-Zinsentscheidung. Die Notenbank hatte wie überwiegend erwartet den Einlagensatz um zehn Basispunkte auf minus 0,50 Prozent gesenkt. Zudem kündigte sie ein neues und zeitlich nicht befristetes Wertpapierkaufprogramm über 20 Milliarden EUR monatlich an....

Weiterlesen

Marktüberblick: Ölpreise unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt setzte seine Rally zur Wochenmitte fort. Anleger reagierten damit auf Entspannungssignale im Handelsstreit zwischen den USA und China. China hatte eine Liste von US-Produkten vorgelegt, die von den angekündigten Strafzöllen ausgenommen werden sollen. Dies werteten Marktbeobachter als ein Entgegenkommen vor den anstehenden Verhandlungen. Der DAX endete 0,73 Prozent fester...

Weiterlesen

Marktüberblick: Apple nach Produktvorstellungen gesucht

Am deutschen Aktienmarkt überwogen am Dienstag in einem nachrichtenarmen Umfeld die positiven Vorzeichen. Der DAX schloss 0,34 Prozent höher bei 12.269 Punkten. MDAX und TecDAX büßten hingegen 0,46 und 1,40 Prozent ein. In den drei genannten Indizes gab es 61 Gewinner und 39 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 86 Prozent. Im DAX wechselten 107,9 Millionen Aktien (Vortag: 74,2) im Wert von 4,14...

Weiterlesen

Marktüberblick: zyklische Werte gesucht

Am deutschen Aktienmarkt überwogen zum Wochenstart die positiven Vorzeichen. Der DAX schloss 0,28 Prozent fester bei 12.226 Punkten. Für den TecDAX ging es um 0,07 Prozent nach oben auf 2.864 Punkte. Gegen den Trend büßte der MDAX 0,02 Prozent auf 26.004 Zähler ein. In den drei Indizes gab es 57 Gewinner und 43 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 63 Prozent. Das Gesamtvolumen im DAX lag bei 74,2...

Weiterlesen

Marktüberblick: Thyssenkrupp gesucht

Der deutsche Aktienmarkt blieb auch zum Wochenschluss im Rallymodus. Die chinesische Notenbank hatte die Reserveanforderungen an Banken gesenkt, was die positive Grundstimmung an den Börsen stützte. Der DAX schloss 0,53 Prozent fester auf einem 5-Wochen-Hoch bei 12.192 Punkten. Auf Wochensicht rückte der Leitindex damit um 2,11 Prozent vor. MDAX und TecDAX verbesserten sich am Berichtstag um...

Weiterlesen