Marktüberblick

Marktüberblick: Linde-Aktie springt nach Fusionsgenehmigung

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenstart anfängliche Kursgewinne nicht verteidigen. Im frühen Handel hatten positive Vorgaben von den asiatischen Märkten zu einer kurzlebigen Erholung geführt. Anschließend setzte sich jedoch bei den Anlegern wieder eine vorsichtige Haltung durch. Der DAX schloss 0,25 Prozent tiefer bei 11.524 Punkten. MDAX und TecDAX büßten 0,45 und 0,36 Prozent ein. In den...

Weiterlesen

Marktüberblick: Daimler warnt!

Am deutschen Aktienmarkt dominierten zum Wochenausklang die negativen Vorzeichen. Auf der Stimmung lasteten erneut schlechte Nachrichten von der Unternehmensseite. So warnte Daimler, dass das Konzern-EBIT im laufenden Jahr deutlich unterhalb des Vorjahresniveaus liegen wird. Ferner blieb das Wirtschaftswachstum in China im dritten Quartal hinter den Erwartungen zurück. Daneben wurde die Nervosität...

Weiterlesen

Marktüberblick: HeidelbergCement schockt

Der deutsche Aktienmarkt litt am Donnerstag weiter unter einem enttäuschenden Start in die Bilanzsaison. Die Walldorfer Softwareschmiede SAP konnte bei der Profitabilität nicht überzeugen. HeidelbergCement schockte mit einer Gewinnwarnung. Der DAX schloss 1,07 Prozent tiefer bei 11.589 Punkten. MDAX und TecDAX verloren 0,24 und 1,02 Prozent. In den drei Indizes gab es 46 Gewinner und 55 Verlierer....

Weiterlesen

Marktüberblick: Rohöl nach Lagerbestandsdaten unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt wurde zur Wochenmitte von einer überraschenden Gewinnwarnung von Fresenius Medical Care belastet. Der DAX schloss 0,52 Prozent tiefer bei 11.715 Punkten. Für den MDAX der mittelgroßen Werte ging es um 0,12 Prozent nach unten auf 24.414 Punkte. Gegen den Trend konnte der TecDAX einen Zugewinn von 0,31 Prozent verbuchen und verabschiedete sich bei 2.687 Zählern aus dem...

Weiterlesen

Marktüberblick: Netflix explodiert nachbörslich!

Am deutschen Aktienmarkt zeigten sich die Anleger am Dienstag in Kauflaune. Stützend wirkte eine bislang positiv verlaufende US-Berichtssaison, die der Wall Street Rückenwind verlieh. Ein enttäuschend ausgefallener ZEW-Index belastete hingegen am Vormittag nur kurz. Der DAX schloss 1,39 Prozent fester bei 11.777 Punkten. MDAX und TecDAX haussierten gar um 2,92 und 3,48 Prozent. Die Marktbreite...

Weiterlesen