Marktüberblick

Deutsche Börse nach Zahlen gesucht

Am deutschen Aktienmarkt dominierten zur Wochenmitte die negativen Vorzeichen. Die Anleger hielten sich vor dem am Abend veröffentlichten Protokoll (Minutes) der letzten US-Notenbanksitzung zurück. Der DAX schloss 0,13 Prozent tiefer bei 12.470 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte notierte 0,10 Prozent schwächer bei 26.272 Punkten. Gegen den Trend konnte der TecDAX um 0,43 Prozent auf 2.603...

Weiterlesen

Walmart enttäuscht

Der deutsche Aktienmarkt konnte am Dienstag nach einem über weite Strecken recht lustlosen Geschäft Zugewinne verbuchen. Als Stütze fungierte ein schwächerer Euro. Der DAX verbesserte sich um 0,82 Prozent auf 12.488 Punkte. MDAX und TecDAX rückten um 0,94 und 1,10 Prozent vor. Unter den 110 größten Werten gab es 86 Gewinner (79%) und 23 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen lag bei 77 Prozent. Das...

Weiterlesen

RWE setzt sich an die DAX-Spitze

Der deutsche Aktienmarkt startete schwach in die neue Börsenwoche. Die Umsätze blieben dabei jedoch sehr dünn, da an der Wall Street feiertagsbedingt kein Handel stattfand. Der DAX schloss 0,53 Prozent tiefer bei 12.386 Punkten. MDAX und TecDAX büßten 0,51 und 0,57 Prozent ein. Unter den 110 Werten der genannten Indizes gab es 35 Gewinner (32%) und 74 Verlierer. Das Abwärtsvolumen lag bei 54...

Weiterlesen

RIB Software nach Empfehlung gesucht

Der deutsche Aktienmarkt konnte zum Wochenschluss deutliche Zugewinne verbuchen. Als Kursstütze fungierte eine freundliche Wall Street. Der DAX ging mit einem Aufschlag von 0,85 Prozent bei 12.452 Punkten aus dem Handel. Das Wochenplus summierte sich damit auf 2,85 Prozent. MDAX und TecDAX rückten am Berichtstag um 1,33 und 1,72 Prozent zu. Die Rally stand auf soliden Beinen. Unter den 110 größten...

Weiterlesen

Dollar auf Erholungskurs

Der deutsche Aktienmarkt startete zur Wochenmitte eine deutliche Kurserholung. Dabei stützten ein schwacher Euro und eine freundliche Wall Street. Der DAX schloss 1,59 Prozent fester bei 12.590 Punkten. MDAX und TecDAX verbesserten sich um 2,55 und 3,18 Prozent. Die Rally war breit angelegt. Unter den 110 größten Werten gab es 105 Gewinner (95%) und lediglich fünf Verlierer. Das Aufwärtsvolumen...

Weiterlesen