Marktüberblick

Marktüberblick: Thyssenkrupp unter Druck

Der deutsche Aktienmarkt zeigte zum Wochenstart nach einem impulslosen und umsatzschwachen Geschäft leichte Zugewinne. Da an der Wall Street feiertagsbedingt kein Handel stattfand, fehlte es den Marktteilnehmern an Orientierung. Der DAX schloss 0,28 Prozent fester bei 13.784 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte rückte um 0,34 Prozent auf 29.316 Punkte vor. Für den TecDAX ging es derweil um...

Weiterlesen

Marktüberblick: Wirecard nach Zahlen schwach

Am deutschen Aktienmarkt dominierte vor dem Wochenende Zurückhaltung bei den Anlegern. Belastend wirkten enttäuschend schwache Daten zum deutschen Bruttoinlandsprodukt sowie weiter deutlich steigende Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Der DAX schloss nach zwischenzeitlicher Markierung eines neuen Rekordhochs einen Punkt tiefer bei 13.744 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte rückte um 0,14...

Weiterlesen

Marktüberblick: Linde haussiert nach Zahlen

Der deutsche Aktienmarkt gönnte sich am Donnerstag eine Verschnaufpause von dem jüngsten Kursaufschwung. Der DAX schloss nach zwischenzeitlich deutlicheren Abgaben 0,03 Prozent tiefer bei 13.745 Punkten. Der MDAX der mittelgroßen Werte verbuchte ein Minus von 0,22 Prozent auf 29.173 Punkte. Gegen den Trend konnte der TecDAX um 0,29 Prozent auf 3.280 Zähler zulegen. In den drei genannten Indizes...

Weiterlesen

Marktüberblick: Jenoptik nach Zahlen gesucht

Der deutsche Aktienmarkt setzte zur Wochenmitte seine Aufwärtsbewegung mit neuen Rekordständen fort. Die Marktteilnehmer spekulierten weiter auf eine Entspannung an der Coronavirus-Front. Der DAX gewann 0,89 Prozent auf 13.750 Punkte hinzu. MDAX und TecDAX rückten um 0,14 und 0,58 Prozent vor. In den drei Indizes gab es 59 Gewinner und 38 Verlierer. Das Aufwärtsvolumen betrug 83 Prozent. Das...

Weiterlesen

Marktüberblick: Deutsche Telekom springt

Am deutschen Aktienmarkt überwogen am Dienstag klar die positiven Vorzeichen. DAX und MDAX markierten neue Rekordhochs. Die Furcht der Marktteilnehmer vor den Auswirkungen der Coronavirus-Krise trat weiter in den Hintergrund. Der DAX schloss 0,99 Prozent fester bei 13.628 Punkten. MDAX und TecDAX gewannen 1,43 und 2,15 Prozent hinzu. Marktbreite und Handelsvolumen waren positiv zu werten. In den...

Weiterlesen