Technische Analysen

DAX: (Bisher) Normale Konsolidierung

Begleitet von einer Beruhigung an den internationalen Long-Bond-Märkten und einem stabilen Euro (vs. US-Dollar und britischem Pfund) hat sich der freundliche Grundton an den europäischen Aktienmärkten fortgesetzt. Unverändert prägen Switch-Operationen – Take-Profits in den Vorwochengewinnern aus den Auto- und Energy-Sektoren und Investments in defensive technologie Sektoren – das Gesamntbild. Neue…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Klassische Konsolidierungstage

Begleitet von einem deutlich festeren Euro (z.B. vs. US-Dollar und GBP) ist es an den europäischen Aktienmärkten zu einem klassischen Konsolidierungstag gekommen. Moderate Switch-Operationen haben für eine Fortsetzung der relativen Stärke des Insurance- und des Food & Beverage-Bereichs (jeweils neue Jahrestops) gesorgt. Dem gegenüber kam es bei ausgewählten europäischen Tech-Titeln zum Teil zu…

Weiterlesen

MDAX – Pullback voraus?

Der MDAX der mittelgroßen Werte hatte im Februar 2020 ein Allzeithoch bei 29.438 Punkten erreicht und von dort einen dynamischen Ausverkauf gestartet. Nach einem Kursverlust von rund 40 Prozent konnte er sich im folgenden Monat auf einem 4-Jahres-Tief bei 17.715 Punkten fangen und befindet sich seither wieder im übergeordneten Aufwärtstrend. Die zweite Rallystufe zündete nach einem Rücksetzer an…

Weiterlesen

DAX: Rally-Niveaus werden verteidigt

Zum Auftakt der verkürzten Osterhandelswoche sorgten einerseits die Impferwartungen (für Europa) für einen festeren Euro (vs. USD und GBP), für weitere Take-Profits bei den europäischen Long-Bonds und eine Fortsetzung der Hausse an den europäischen Aktienmärkten. Mit dem zusätzlichen Rückenwind der guten US-Konjunkturdaten der letzten Handelstage und der intakten Rekordfahrt an der Wall Street…

Weiterlesen

DAX: Monats- und Quartalsend-Rally

Die verbesserten (US-)Konjunkturerwartungen sorgen nicht nur für schwäche Long-Bonds jenseits und diesseits des Atlantiks sondern auch für einen deutlich festeren US-Dollar (z.B. vs. Euro).Während z.B. der Goldpreis aufgrund des festeren Greenbacks unter Druck steht, können besonders die europäischen Aktienmärkte von Swichtoperation (z. B. aus Bonds in Aktien) profitieren. Als Konsequenz setzt…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Neues Trading-Kaufsignal

Begleitet von dem weiterhin festen US-Dollar (vs. Euro), über den Markterwartungen liegenden US-Konjunkturdaten und dem Newsflow vom Suezkanal hat sich die freundliche Stimmung an den europäische Aktienmärkten zum Wochenauftakt fortgesetzt. Während die technische Aufwärtsrotation jetzt auch den europäischen Food & Beverage-Bereich erfasst hat, setzt der Chemie Sektor seine relative Stärke im…

Weiterlesen

DAX: Konsolidierung mit trendbestätigendem Charakter

In der letzten Woche konnten der EURO STOXX 50- und der DAX-Future die Vorwochengewinne verteidigen. In der neuen, verkürzten Vor-Osterwoche stehen folgende Makrodaten mit marktbeeinflussendem Charakter an: Das März-Verbrauchervertrauen in Frankreich und den USA sowie die deutschen März-CPI-Daten (jeweils 30.03.). Die japanischen Februar-Industrieproduktion, die März CPI-Daten für die €-Zone, das…

Weiterlesen

Dow Jones Industrial – Korrektur beendet?

Der Dow Jones Industrial weist einen intakten mittel- bis langfristigen Aufwärtstrend auf. Der laufende mittelfristige Kursschub vom Oktober-Tief bei 26.144 Punkten beförderte den US-Leitindex aus 30 Werten bereits in der Spitze um rund 27 Prozent nach oben. Zuletzt markierte er nach einer Beschleunigungsphase ein Rekordhoch bei 33.228 Punkten und startete mit einer bearishen Doji-Tageskerze vom…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Beschleunigter Aufwärtstrend bei 3.700 Punkten

Aus technischer Sicht bildete der EURO STOXX 50-Future seit Dezember 2020 (Start bei 3.335) einen mittelfristigen Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie zurzeit bei 3.550) heraus. Ausgehend von 3.403 (Ende Januar 2021) hat sich ein beschleunigter Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie jetzt bei 3.700) ergeben. Nach der Aufwärtsrallye (3.592 – 3.821) weist der Future im Umfeld des sechsjährigen Resistance…

Weiterlesen

DAX: Sicherungsstopps deutlich anheben

Begleitet von einem festeren US-Dollar und guten Konjunkturdaten auf beiden Seiten des Atlantiks haben die europäischen Aktienmärkte zur Wochenmitte die kurzfristige Konsolidierungsstimmung mit einem klassischen Konsolidierungstag (geringe Volumina und Intraday-Vola, Switches zwischen den europäischen Sektoren etc.) fortgesetzt. Hierbei bleibt die stabile (technische) Gesamtlage an der…

Weiterlesen