Technische Analysen

Nasdaq 100 – Tief im Test

Der Nasdaq 100 scheiterte beim jüngsten Stabilisierungsversuch und rutschte gestern auf ein 3-Monats-Tief bei 11.039 Punkten. Er testete damit das Juni-Tief (11.037). Anschließend erfolgte im späten Handel ein Pullback an das vorausgegangene Verlaufstief vom 23. September.

Der Weg des geringsten Widerstands weist weiterhin abwärts. Mit Blick auf die Saisonalität, die Zyklik, die überverkaufte Lage…

Weiterlesen

Dow Jones Industrial – Pullback an die Hürde

Der Dow Jones Industrial rutschte bis zum Dienstag auf ein 2-Jahres-Tief bei 28.958 Punkten. Darüber initiierte er eine Erholungsbewegung bis auf ein im gestrigen späten Handel gesehenes 3-Tages-Hoch bei 29.812 Punkten.

Bislang kann die Erholung als klassischer Pullback an das unterschrittene Juni-Tief sowie das 23,6%-Fibonacci-Retracement der letzten Abwärtswelle gewertet werden. Der auf Basis des…

Weiterlesen

S&P 500 – Tief im Test

Der S&P 500 setzte seinen Kursabschwung fort und verzeichnete gestern den sechsten Minustag in Folge. Intraday rutschte er dabei knapp unter das Juni-Tief (3.637) bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 3.623 Punkten. Per Tagesschluss (3.647) konnte er sich wieder über die Marke von 3.637 Punkten erholen.

Es bleibt abzuwarten, ob es zu einer nachhaltigen Verletzung des aktuellen Supports kommt oder dieser…

Weiterlesen

Nasdaq 100 – Stabilisierungsansatz

Der Nasdaq 100 rutschte bis zum Freitag auf ein 3-Monats-Tief bei 11.170 Punkten. Darüber zeigte er einen Stabilisierungsansatz. Im gestrigen Handel formte er einen Inverted Hammer im Kerzenchart (Tagesbasis).

Die erreichte Rückkehrlinie des mittelfristigen Abwärtstrendkanals knapp oberhalb des Juni-Tiefs (11.037) offeriert Erholungschancen. Mögliche Bestätigungen hierfür wären in einem positiven…

Weiterlesen

Dow Jones Industrial – Bärenmarkt bestätigt

Der Dow Jones Industrial blieb in den vergangenen Handelstagen fest in der Hand der Bären. Am Freitag rutschte er schließlich unter das Juni-Tief (29.653) bis auf ein 2-Jahres-Tief bei 29.250 Punkten. Nach einer späten Erholung schloss er bei 29.590 Punkten und damit 20 Prozent unterhalb des Rekordhochs vom Januar.

Eine Ausdehnung des Bärenmarkts sollte fest eingeplant werden. Die überverkaufte…

Weiterlesen

S&P 500 – Abschwung setzt sich fort

Der S&P 500 scheiterte bei seinem jüngsten Stabilisierungsversuch und setzte in den vergangenen beiden Handelstagen seinen mittelfristigen Abwärtstrend fort. Dabei markierte er im gestrigen Handel ein 2-Monats-Tief bei 3.749 Punkten.

Der Weg des geringsten Widerstands weist weiterhin abwärts. Saisonalität und Zyklik sprechen ebenfalls für fortgesetzte Abgaben in den kommenden Handelstagen. Ein…

Weiterlesen

TecDAX – Bären dominieren

Der TecDAX hatte im November vergangenen Jahres ein 21-Jahres-Hoch bei 4.010 Punkten markiert. Die darunter ausgebildete mehrmonatige obere Umkehrformation wurde im Januar mit dem Rutsch unter die Marke von 3.536 Punkten komplettiert. Seither befinden sich die Bären übergeordnet am Ruder. Eine im Juni an der bedeutenden langfristigen Unterstützung bei 2.776 Punkten gestartete Erholungsrally…

Weiterlesen

Nasdaq 100 – Bären weiter im Vorteil

Der Nasdaq 100 weist weiterhin einen intakten Abwärtstrend vom August-Hoch (13.721) auf. Im gestrigen Handel zeigte er sich im Umfeld der Fed-Entscheidung schwankungsfreudig, rutschte jedoch schließlich im späten Geschäft auf ein 2-Monats-Tief bei 11.636 Punkten ab.

Die Kurslücke vom 15. Juli wurde damit per Tagesschluss unterschritten. Weitere Abgaben sind zu favorisieren. Nächste Unterstützungen…

Weiterlesen

Dow Jones Industrial – Stabilisierungsversuch

Der Dow Jones Industrial orientierte sich in den vergangenen Tagen weiter abwärts. Im gestrigen Handel verzeichnete er ein 2-Monats-Tief bei 30.466 Punkten. Per Tagesschluss (30.706) konnte er jedoch den dritten Tag in Folge den intraday unterschrittenen Gap-Support bei 30.680 Punkten verteidigen.

Das jüngste Kursgeschehen stellt aktuell einen Stabilisierungsversuch im dominanten Abwärtstrend dar.…

Weiterlesen

S&P 500 – Stabilisierung oder mehr?

Der S&P 500 rutschte am Freitag unter den Support bei 3.887 Punkten. Bereits bei 3.837 Punkten traf er wiederholt auf Nachfrage und konnte sich stabilisieren. Auf Basis des Tagescharts formte der Index zwei bullishe Kerzen auf diesem Niveau.

Damit aus dem laufenden Stabilisierungsansatz eine Erholungsrally wird, muss die aktuelle Hürde bei 3.904 Punkten überwunden werden. Im Erfolgsfall würden…

Weiterlesen