Technische Analysen

DAX Future: Konsolidierungsausweitung

In der vergangenen Woche haben der EURO STOXX 50- und der DAX-Future leichte Konsolidierungskursrückgänge verzeichnet. In der neue Woche stehen folgende Macro-Daten mit marktbewegenden Einfluss an. Das chinesische Q4 BIP (18.01.) und die November-EWU-Leistungsbilanz (19.01.). Hinzu kommen die Dezember-CPI-Daten aus Deutschland und UK (20.01.). Ausserdem stehen der Zinsentscheide der Bank von Japan…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Trading-Range etabliert

Trotz unter Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten (z. B. wöchentliche Arbeitslosenzahlen schlechter als erwartet) legten europäischen und US-Aktienmärkte – begleitet von anhaltenden Spekulationen über den nächsten US-Stimulus – am Donnerstag weiter zu. Unter den europäischen Sektoren verbesserte sich die kurzfristige Marktbreite. Zyklische Sektoren wie z. B. der STOXX Basic Resources (+2,2…

Weiterlesen

DAX Future: Portfoliodiskussion

Die europäischen Aktienmärkte legten – begleitet von steigenden Rohstoff-Futures (z. B. Kupfer) und im Umfeld der laufenden Berichtssaison – moderat zu. Dabei handelten viele Leitindizes wie z. B. der Nasdaq Composite und der DAX im Umfeld ihrer All-Time Highs. Unter den europäischen Sektoren wurden defensive Sektoren wie der STOXX Telco (+1,2 Prozent) und der STOXX Personal Care, Drug, & Grocery…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Klassische Konsolidierungstage

Im Dienstagshandel kam es – begleitet von Diskussionen um den nächsten US-Stimulus und zum Auftakt der Q1-Berichtsaison (bisher über Erwartungen) und einer stabilen Wall-Street-Eröffnung – an den europäischen Aktienmärkten zu einem Mixed Picture mit moderaten Switch-Operationen innerhalb der zyklischen Sektoren. 11 von 20 Sektoren legten dabei zu, wobei der STOXX Banks (+1,4%; Recovery läuft)…

Weiterlesen

DAX Future: Konsolidierung (nach der 1.100-Punkte-Rally)

An den europäischen Aktienmärkten sind nach dem starken Zugewinnen zum Jahreswechsel (z. B. DAX mit >1.100 Punkten Gewinn) im Umfeld leichterer Long-Bonds und einem etwas festeren US-Dollar erste Trading-Take-Profits angelaufen. Unter den europäischen Sektoren gaben 19 von 20 Sektoren ab. Lediglich der STOXX Health Care (+0,6 Prozent; arbeitet sich an die 200-Tage Linie vor) behauptete sich gegen…

Weiterlesen

DAX Future: Rekordfahrt

Im Donnerstagshandel weiteten die europäischen und US-Aktienmärkte ihre laufende Rekordfahrt u.a. mit neuen All-Time Highs im Dow Jones, S&P 500 und im DAX aus. Dies geschah unter dem Eindruck des politischen Machtwechsels in den USA (Themen wie Infrastrukturinvestitionen, Konjunkturhilfen im Fokus) und begleitet von besser als erwartete Konjunkturdaten (u.a. US-Dezember-ISM Services). 15 der 20…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Portfoliobeta anheben

Im Nachklang zu den US-Senatswahlen in Georgia (Demokraten holen beide Senatoren) und der Erwartungshaltung weiterer US-Stimulus-Maßnahmen kam es an den Long-Bond-Markten auf beiden Seiten des Atlantiks zu Kursverlusten und zu deutlichen Kursgewinnen an den Aktienmärkten. Der Re-Switch in eher konjunktursensitive Werte zeigt sich an der Wall Street z.B. in den neuen All-Time-Highs im Dow Jones…

Weiterlesen

TecDAX – Bullen wagen sich vor

Der TecDAX hatte im Rahmen des langfristigen Aufwärtstrends im Februar vergangenen Jahres ein 19-Jahres-Hoch bei 3.303 Punkten markiert. Im Anschluss schickte der dynamische Corona-Ausverkauf den Technologieindex hinunter bis auf ein 3-Jahres-Tief bei 2.128 Punkten, womit der langfristige Aufwärtstrend gebrochen wurde. Dem Kurseinbruch von rund 36 Prozent folgte eine schwungvolle Rally, die die…

Weiterlesen

DAX Future: Jahresanfangskonsolidierung

An den europäischen Aktienmärkten gab es im Umfeld neuer Maßnahmen zur Corona-Eindämmung und vor dem Hintergrund vom politischen Newsflow aus den USA (Wahl in Georgia mit Kopf-an-Kopf-Rennen) ein Mixed Picture. Dabei wurden anfängliche Auftaktverluste im Umfeld einer stabilen Wall Street-Eröffnung im Tagesverlauf teilweise wieder aufgeholt. Unter den europäischen Sektoren profitierten u.a. der…

Weiterlesen

Nasdaq 100 – im Konsolidierungsmodus

Der Nasdaq 100 hatte nach dem Corona-Crash-Tief im März bei 6.772 Punkten eine V-förmige Rally gestartet. Im Juni gelang dem technologielastigen Index die Überwindung des aus dem Februar stammenden Rekordhochs bei 9.737 Punkten und damit die Bestätigung des langfristigen Haussetrends. Nach dem Erreichen einer neuen Bestmarke bei 12.439 Punkten leitete ein bearisher Doji am 2. September eine…

Weiterlesen