Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: 3.800 ist hartnäckig

Im Mittwochshandel bewegten sich die europäischen Aktienmärkte – trotz einer anhaltenden Rekordfahrt an der Wall Street und weiteren Abgaben bei den Öl-Futures – im Vorfeld des EZB-Zinsentscheides (keine Änderung der Leitzinsen erwartet; Hauptrefinanzierungssatz weiter bei 0,0%) – zur Seite. Unter den europäischen Sektoren zeigten sich erneut Abgaben im STOXX Oil & Gas (-0,6%; Rutsch unter die...

Weiterlesen

DAX-Future: 10-Tage Linie verteidigt

Im Dienstagshandel zeigte sich an den europäischen Aktienmärkten – im Umfeld von Kursabgaben beim Öl, Zugewinnen des US-Dollar (ggü. chin. Renminbi) und leichten Abgaben zur Wall Street-Eröffnung (Sorge um eine Corona-Virus-Epidemie in China) – ein Mixed Picture. Bei den europäischen Sektoren legten u.a. der STOXX Health Care (+0,2%; technische Bilderbuch-Hausse weiterhin intakt) und STOXX Fin....

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future: Fokus auf 3800

Die europäischen Aktienmärkte verteidigten zum Wochenstart ihre Vorwochengewinne. Feiertagsbedingt (Martin Luther King Day) bleiben die US-Börsen geschlossen, weshalb sich der Tageshandel durch geringe Volatilität und Volumina auszeichnete. Im Umfeld war ein Mixed Picture bei den Rohstoffpreisen zu beobachten (z. B. Palladium mit neuen All-Time Highs; Natural Gas-Futures mit neuen Tiefs). Unter...

Weiterlesen

DAX-Future: Arbeitet am neuen (Trading-)Kaufsignal

In der vergangenen Woche haben der EURO STOXX 50-Future ca. 15 und der DAX-Future ca. 20 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden bei den Konjunkturdaten u.a. die
japanischen-November-Industrieproduktion (20.01.), die Januar-BRD-ZEW-Umfrage aktuelle Lage und Erwartungen (beide 21.01.), die Dezember-USA-Wiederverkäufe Häuser (22.01.), die japanische- Dezember-Handelsbilanz, die...

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future im technischen Fokus

Im Donnerstagshandel setzte sich die Rekordfahrt an der Wall Street (neue All-Time Highs z. B. im Nasdaq Composite) fort. Die europäischen Aktienmärkte legten demgegenüber nur moderat zu. Im Freitagshandel liegt der Fokus auf dem kleinen Januar-Optionsverfall. In Summe sollte die positive Stimmung an den europäischen Aktienmärkten erhalten bleiben.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX...

Weiterlesen