Technische Analysen

EURO STOXX 50-Future: Neuer, kurzfristiger Aufwärtstrend bei 3.800

Begleitet von den geschlossenen, nordamerikanischen Börsen in den USA (NYSE in der Wall Street, NASDAQ und CME (Chicago)) wegen des President´s Day und in Kanada (TSE (Toronto Stock Exchange) wegen des Familiy Day kam es zum Wochenauftakt an den europäischen Aktienmärkten zu einem ruhigen Handelsgeschehen. Aufgrund des Fehlens vieler Marktteilnehmer ergaben sich zwar geringe Handelsvolumina,...

Weiterlesen

DAX-Future: (Trading-)Kaufsignal setzt sich durch

In der vergangenen Woche konnten der EURO STOXX 50-Future ca. 45 und der DAX-Future ca. 250 Punkte hinzugewinnen. In der neuen Woche stehen unter anderem folgende Wirtschaftsdaten an: Die Januar-US-Baugenehmigungen, die Januar-US-Wohungsbaubeginne sowie die Januar-US-PPI-Daten (jeweils am 19.02.), die Jan.-US-Leading Indicators und das Februar-Euro-Verbrauchervertrauen (jeweils am 20.02.) sowie...

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future: Technische Doppelstrategie

An den europäischen Aktienmärkten kam es – nach zwei Wochen Hausse-Stimmung – nach den neuen Unsicherheiten aufgrund des Coronavirus, stabilen Long-Bond-Futrues, einem erneut schwächeren Euro (vs. US-Dollar) und einer leichteren Wall Street-Eröffnung zu eine Konsolidierungstag. Hierbei setzt sich die (moderate) relative Schwäche von den europäischen Sektoren – mit „China-Sorgen“ – wie dem STOXX...

Weiterlesen

DAX-Future: Mit Kaufsignal auf neue All-Time Highs

Im Donnerstagshandel beschleunigten die europäischen Aktienmärkte im Umfeld der Rekordfahrt an der Wall Street (z. B. neue All-Time Highs im Dow Jones Industrials) nach oben. Hierbei schwächte sich der Euro (z. B. gegenüber den US-Dollar) erneut leicht ab, während es bei den europäischen Long-Bond-Renditen ein Mixed Picture gab. Vor diesem Hintergrund weitete sich die Recovery bei...

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future: Technische Doppelstrategie

Trotz anhaltender Sorgen um eine (vorübergehende) Abschwächung des chinesischen und Weltwirtschaftswachstums (Fed signalisiert keine Änderung der Geldpolitik, beobachtet aber Coronavirus-Effekt) kam es an der Wall Street und an den europäischen Aktienmärkten am Dienstag zu deutlichen Kursgewinnen. Als Konsequenz hat sich der freundliche Grundton an den europäischen Aktienmärkten verfestigt. Neben...

Weiterlesen