Technische Analysen

DAX-Future: Gestaffelte Resistance Zone 12.480 – 12.599

Begleitet von stabilen europäischen Long-Bonds sind die europäischen Aktienmärkte – nach der Rallye der Vowoche – mit einer stabilen Tendenz in die neue Woche gestartet. Als Konsequnez sollte der letzte Newflow bezüglich der Brexit-Verhandlungen und der Zwischenstand beim US- /chinesischen Handelskonflikt verarbeitet sein. Trotz der Spannungen in Syrien /am Golf konnte aber STOXX Oil & Gas (-1,0%)...

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future: Rallye Niveaus werden verteidigt

Letzte Woche haben der EURO STOXX 50-Future ca. 125 und der DAX-Future ca. 500 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden bei den Konjunkturdaten u.a. die August-EWU-Industrieproduktion (14.10.), die September-Chinesischen-CPI und PPI-Daten, der Oktober-USA Empire State Index (15.10.), der September-EWU-CPI, der September vorl.-USA-Einzelhandelsumsatz, der Oktober-USA-NAHB-Index, die...

Weiterlesen

DAX-Future: Kursetablierung oberhalb der 10-Tage-Linie

Trotz der gemischten US-Konjunkturdaten (CPI-Daten unter, US-Arbeitsmarktdaten über Erwartungen), leichten Kursverlusten bei den europäischen Long-Bonds und einem schwächeren US-Dollar (z.B. gegenüber dem Euro) konnten die europäischen Aktienmärkte den freundlichen Grundton der Vortage verfestigen. Hauptgrund waren die Markterwartungen an die wieder aufgenommenen US/Chinesischen Handelsgespräche....

Weiterlesen

EURO STOXX 50-Future: Anlauf gegen die 10-Tage-Linie

Während mit Blick auf das „Brexit-Drama“ keine neuen Impluse für die europäischen Aktienmärkte vorlagen, sorgten die täglichen „Wasserstandsmeldungen“ bezüglich des Handelskonflikts zwischen den USA und China für eine freundliche Tagestendenz. Dies hat aber bisher nichts an der seit einiger Zeit bestehenden Konsolidierungsstimmung gesorgt. Trotzdem fällt mit Blick auf die kurzfristige Sektor- und...

Weiterlesen

DAX-Future: Gegenbewegung

Erneut wenig überzeugende Konjunkturzahlen (z.B in den USA) und weitere Facetten im Handelskonflikt USA/China haben die Recovery-Tage an den europäischen Aktienmärkte beendet. Hierdurch wird die übergeordnete Konsolidierungsstimmung, die seit Ende Septemeber 2019 vorliegt, weiter verfestigt. Begleitet von freundlichen Long-Bonds konnten erneut defensive technischen Sektoren von Switches...

Weiterlesen