Technische Analysen

Dow Jones Industrial – Ausbruch auf Allzeithoch

Der Dow Jones Industrial bewegt sich in allen relevanten Zeitebenen in einem Aufwärtstrend. Der laufende mittelfristige Kursschub vom Oktober-Tief bei 26.144 Punkten beförderte den US-Leitindex aus 30 Werten bereits in der Spitze um rund 22 Prozent nach oben. Zuletzt hatte er nach der Markierung einer neuen Bestmarke eine mehrtägige Konsolidierungsphase durchlaufen. Diese seitwärts gerichtete…

Weiterlesen

DAX: Mittelfristiger Aufwärtstrend bei 13.530

Die europäischen Aktienmärkte kamen im Mittwochshandel – begleitet von einer freundlichen Grundstimmung (nach den Mini-Intraday-Comebacks vom Dienstag) an der Wall Street (Dow Jones Industrial mit neuem All-Time-High) – im Umfeld weiter steigender europäischer Long-Bonds-Renditen nicht über ein Mixed Picture hinaus. Während sich die Rotation in „Re-Open“-Sektoren wie den STOXX Travel & Leisure…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Konsolidierungsausweitung

Die europäischen Aktienmärkte weiteten im Dienstagshandel ihre laufende Konsolidierung aus, wobei es im späten Tagesverlauf zu einer ersten Stabilisierung kam. Nach britischen Ankündigungen über eine mögliche Aufhebung der Reisebeschränkungen ab Mitte Mai gab es unter den europäischen Sektoren weitere Take-Profits bei Vorwochen- und „Corona-Gewinnern“ wie z. B. dem STOXX Technology (-3,0%) und dem…

Weiterlesen

Trading Markt in der Trading Range

Die europäischen Aktienmärkte sind – begleitet von aufkommenden Sorgen um gestiegene Zins- und Inflationserwartungen im Umfeld von Zentralbank- und US-Treasury-Rhetorik sowie steigenden Impfquoten – analog zur Lage an der Wall Street (Nasdaq Composite mit Trading-Take-Profits; Switches in Reopening-Gewinner) mit Trading-Take-Profits und Switches in die neue Woche gestartet. Im Makro-Umfeld lagen…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: (Bisher) Normale Konsolidierung

In der vergangenen Woche waren die europäischen und deutschen Aktienmärkte durch Konsolidierung und leichte Kursrückgänge geprägt. In der neuen Woche stehen folgende Daten im Fokus: Der deutsche Ifo-Geschäftsklimaindex und die Jan.-USA-Frühindikation (jeweils am 22.02.) sowie das Jan.-US-Verbrauchervertrauen und die Jan.-EWU-CPI-Daten (jeweils am 23.02.). Darüber hinaus noch die deutschen Q4-BIP…

Weiterlesen

DAX: In der Trading Range

Die am Dienstag gestartete (kurzfristige) Konsolidierungsstimmung an den europäischen Aktienmärkten weiteten sich auch im Donnerstagshandel aus. Dabei waren unter anderem vor dem Hintergrund eines deutlichen festeren britischen Pfunds (z. B. gegenüber Euro) besonders britische Blue Chips unter Druck. Vor diesem Hintergrund (inkl. einiger Dividenden-Zahlungen) waren unter anderem der STOXX Energy…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Mini Konsolidierung

Im Mittwochshandel weiteten sich an den europäischen Aktienmärkten die Vortages Gewinnmitnahmen – unter anderem begleitet von Take-Profits an der Wall Street trotz deutlich über Erwartungen ausgefallenen US-Konjunkturdaten wie z. B. Januar-Einzelhandlesumsätze – aus.

Aus technischer Sicht befindet sich der Euro Stoxx 50-Future seit Ende Dezember 2020 (Kurse um 3.380) in einem mittelfristigen…

Weiterlesen

DAX: Resistance Zone 14.150 – 14.185 etabliert

Nach dem sehr freundlichen Wochenstart ging es an den europäischen Aktienmärkten – trotz der anhaltenden Rekordfahrt an der Wall Street nach dem verlängerten Wochenende – im Dienstagshandel mit moderaten Take-Profits weiter. Bei den Umfeldfaktoren waren weiter steigenden Öl- und Gas-Futures zu beobachten. Unter den europäischen Sektoren weitete sich die kurzfristige Relative Stärke des STOXX Basic…

Weiterlesen

EURO STOXX 50: Neues Trading-Kaufsignal

Die europäischen Aktienmärkte sind – bei niedrigen Volumina wegen eines US-Feiertages – begleitet von Newsflow um international steigende Corona-Impfraten und Kursgewinnen in Asien (Nikkei erstmals seit ´90 zurück über 30.000) höher in die neue Woche gestartet. Dies war im Makro-Umfeld von steigenden Long-Bonds-Renditen und Rohstoff-Futures (z. B. Öl-Futures) begleitet. Alle europäischen Sektoren…

Weiterlesen

DAX: Mittelfristiger Aufwärtstrend bei 13.400 Punkten

Die europäischen Aktienmärkte hatten in der vergangenen Woche nach der Rekordfahrt zum Wochenstart zur Wochenmitte etwas an Schwung verloren und eine normale Konsolidierungsphase gestartet. Mit Blick auf die neue Woche werden bei den Makro-Daten u.a. die EUR Dez.-Industrieproduktion (15.02), das EUR-Q4-BIP, der USA-Feb.-Empire State Index (beide 16.02), die USA-Jan.-Erzeugerpreise, die…

Weiterlesen