DAX Chartanalyse

DAX: Abwärtsdruck bleibt hoch

Der DAX prallte nach der Erholung vom am Mittwoch verzeichneten Tief an der gebrochenen Erholungstrendlinie ab und erlitt im gestrigen Handel einen erneuten Schwächeanfall. Im Rahmen zweier Abwärtswellen rutschte er auf ein zum Handelsschluss verzeichnetes 3-Monats-Tief bei 12.913 Punkten.

Der Index verletzte damit eine kritische Supportzone per Tagesschluss. Eine Fortsetzung des hiermit…

Weiterlesen

DAX: Hält die Unterstützung?

Der DAX rutschte gestern nach einer schwachen Eröffnung bis auf ein noch im frühen Handel verzeichnetes 3-Monats-Tief bei 12.966 Punkten. Die anschließende deutliche Erholung beförderte ihn bis auf ein im späten Geschäft erzieltes Tageshoch bei 13.206 Punkten.

Der Index lotet aktuell die kurzfristig kritische Unterstützungszone aus, die sich bis 12.971 Punkte erstreckt. Ein Tagesschluss darunter…

Weiterlesen

DAX – Rally trifft auf Widerstand

Der DAX setzte gestern zur Eröffnung seine Erholung mit einer Kurslücke fort und markierte im Verlauf des Vormittags ein 4-Tages-Hoch bei 13.444 Punkten. Anschließende Gewinnmitnahmen drückten die Notierung bis auf ein im späten Handel verzeichnetes Tagestief bei 13.273 Punkten.

Die Erholungsrally hat ihr Mindestziel abgearbeitet und trifft nun auf Widerstand. Nächster Support befindet sich bei…

Weiterlesen

DAX: Rally vom Support

Der DAX eröffnete gestern freundlich und pendelte anschließend impulslos seitwärts in einer engen Handelsspanne. Im späten Handel erneut einsetzendes Kaufinteresse beförderte ihn über die kurzfristig relevante Hürde bei 13.238/13.250 Punkten bis auf ein zum Schluss verbuchtes 2-Tages-Hoch bei 13.266 Punkten.

Die bullishe Aussage der am Freitag auf einer kritischen Supportzone geformten…

Weiterlesen

DAX: erneuter Stabilisierungsansatz

Der DAX zeigte am Freitag oberhalb des am Vortag markierten 3-Monats-Tiefs bei 13.008 Punkten einen weiteren Stabilisierungsansatz. Er pendelte zwischen 13.020 Punkten und 13.238 Punkten und verabschiedete sich bei 13.126 Punkten aus dem Handel.

Es bleibt abzuwarten, ob sich der aktuelle Stabilisierungsversuch als genauso kurzlebig wie der vom Mittwoch erweist. Das Sentiment und die…

Weiterlesen

DAX: Ausverkauf setzt sich fort

Der DAX konnte gestern, trotz bereits extrem überverkaufter Lage, der am Vortag gesehenen Stabilisierung keine deutlichere Erholung folgen lassen. Stattdessen setzte sich der übergeordnete Abwärtstrend nach der Verletzung der kurzfristig kritischen Marke von 13.380 Punkten bereits in der ersten Handelsstunde unmittelbar fort. Der Index rutschte weiter ab bis auf ein im späten Geschäft…

Weiterlesen

DAX: Negativserie setzt sich fort

Der DAX konnte sich gestern lediglich im frühen Handel geringfügig erholen. Ausgehend vom in der ersten Stunde bei 13.570 Punkten markierten Tageshoch, setzte er seinen Abverkauf fort und notierte dabei ein 3-Monats-Tief bei 13.294 Punkten. Der Index schloss bei 13.304 Punkten und damit den sechsten Tag in Folge im Minus.

Die Trendindikation bleibt somit bearish. Als Hoffnungszone für die Bullen…

Weiterlesen

DAX: Erholungschancen

Der DAX eröffnete gestern mit einer bearishen Kurslücke und setzte seinen Abverkauf unmittelbar fort bis auf ein im späten Handel verzeichnetes 3-Monats-Tief bei 13.380 Punkten.

Mit Blick auf die extrem überverkaufte Lage in den markttechnischen Indikatoren auf Basis des Stundencharts, erscheint am erreichten Supportniveau eine Stabilisierung oder auch kräftige technische Erholung plausibel. Eine…

Weiterlesen

DAX: Support gebrochen

Der DAX setzte am Freitag bereits zur Eröffnung seinen zum Wochenstart bei 14.709 Punkten begonnenen Abverkauf fort und verletzte dabei ein wichtiges Supportcluster knapp oberhalb von 14.100 Punkten. Im Anschluss beschleunigte sich dermehrtägige Abwärtstrend und der Index sackte bis auf ein 3-Wochen-Tief bei 13.750 Punkten ab.

Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sich der intakte übergeordnete…

Weiterlesen

DAX: Support im Test

Der DAX setzte gestern seine Abwärtskorrektur fort. Er verletzte mehrere Unterstützungen und rutschte bis auf ein im späten Geschäft verzeichnetes 2-Wochen-Tief bei 14.187 Punkten.

Der Index testet nun ein Unterstützungsbündel, das sich unter anderem aus der 200-Stunden-Linie, dem Mitte Mai gesehenen Konsolidierungshoch, der 50-Tage-Linie und der Aufwärtstrendlinie des mehrwöchigen Erholungstrends…

Weiterlesen