DAX Chartanalyse

DAX: Angriff auf den Widerstand

Der DAX konnte seine dynamische Erholungsrally im gestrigen Handel zunächst bis auf ein Wochenhoch bei 15.281 Punkten ausdehnen. Dort startete noch in der ersten Stunde eine Korrekturphase, die die Notierung bis auf 15.093 Punkte zurückführte, bevor im späten Geschäft wieder Kaufinteresse in den Markt kam. Der Index schloss mit 15.197 Punkten knapp oberhalb der Mitte der Tagesspanne.

Im Fokus steht…

Weiterlesen

DAX: schwungvolle Erholung

Der DAX startete gestern schwungvoll in den Handel und stieg im Rahmen einer Erholungsbewegung auf den vorausgegangenen Abverkauf zunächst an die Hürde bei 15.072 Punkten. Die dort im Anschluss etablierte mehrstündige Konsolidierung wurde im Verlauf des Nachmittags bullish aufgelöst und die Erholungsrally setzte sich bis auf ein zum Schluss notiertes Tageshoch bei 15.171 Punkten fort.

Die nächste…

Weiterlesen

DAX: zweite Welle

Der DAX rutschte gestern im Verlauf des Nachmittags unter den kurzfristig kritischen Support bei 15.072-15.111 Punkten und signalisierte damit eine zweite Abwärtswelle im Rahmen der Korrektur vom Rekordhoch bei 15.502 Punkten. Der dynamische Einbruch ließ die Notierung bis auf ein in der letzten Handelsstunde markiertes 5-Wochen-Tief bei 14.845 Punkten absacken. Er schloss damit die Kurslücke vom…

Weiterlesen

DAX: Inside Day

Der DAX eröffnete am Freitag fest und pendelte anschließend volatil seitwärts. Mit 15.136 Punkten verabschiedete er sich auf dem Tagestief aus dem Handel. Die komplette Handelsspanne lag in der Spanne des Vortages (Inside Day).

Die technische Ausgangslage hat sich gegenüber dem Vortag nicht verändert. Der Index korrigiert den übergeordneten Aufwärtstrend unterhalb des am 19. April markierten…

Weiterlesen

DAX: Kursrutsch an den Support

Der DAX unterschritt gestern im frühen Handel die kurzfristig kritische Supportzone bei 15.267/15.278 Punkten. Anschließend rutschte er bis auf ein 6-Tages-Tief bei 15.085 Punkten, bevor im späten Geschäft eine leichte Gegenbewegung startete. Der Index schloss mit 15.154 Punkten 138 Punkte unterhalb des Vortagesschlusskurses.

Die wichtige Unterstützungszone bei 15.072-15.111 Punkten wird aktuell…

Weiterlesen

DAX: Gewinnmitnahmen an der Hürde

Der DAX eröffnete gestern fest und schraubte sich nach einem Pullback an die Eröffnungslücke bis auf ein 6-Tages-Hoch bei 15.355 Punkten hinauf. Aufgrund von dort einsetzenden Gewinnmitnahmen scheiterte der Ausbruch über das 61,8%-Fibonacci-Retracement bei 15.338 Punkten per Stundenschluss. Der Index verabschiedete sich bei 15.292 Punkten aus dem Handel.

Solange die nächste Unterstützungszone bei…

Weiterlesen

DAX: in der Range

Der DAX orientierte sich gestern zunächst südwärts und rutschte bis auf ein am Vormittag verzeichnetes Tagestief bei 15.187 Punkten. Die anschließende kraftlose Gegenbewegung geriet im Bereich des 61,8%-Fibonacci-Retracements der vorausgegangenen Abwärtswelle ins Stocken. Der Index schloss mit einem Minus von 47 Punkten bei 15.249 Zählern.

Das kurzfristige Chartbild bleibt neutral zu werten. Der…

Weiterlesen

DAX: Doji an der Hürde

Dem DAX fehlten gestern Impulse. Er pendelte orientierungslos zwischen 15.237 Punkten und 15.326 Punkten seitwärts und schloss mit 15.296 Punkten nahezu auf dem Niveau des Eröffnungskurses. Hierdurch formte sich eine Doji-Tageskerze knapp unterhalb des nächsten Widerstandsbereichs bei 15.328/15.338 Punkten.

Die ganz kurzfristige Ausgangslage ist heute neutral zu werten. Ein bullishes…

Weiterlesen

DAX: Trendlinie im Test

Der DAX eröffnete am Freitag schwach und rutschte anschließend weiter abwärts bis auf ein am Nachmittag erreichtes 2-Tages-Tief bei 15.149 Punkten. Ausgehend von der dort befindlichen mittelfristigen Aufwärtstrendlinie, konnte er sich deutlich erholen und schloss bei 15.280 Punkten.

Potenzielle nächste Erholungsziele und Widerstände lauten 15.328/15.338 Punkte und 15.400-15.413 Punkte. Darüber…

Weiterlesen

DAX: im Erholungsmodus

Der DAX setzte gestern mit einer bullishen Eröffnungslücke seine am Vortag bei 15.072 Punkten gestartete Erholungsbewegung fort und konnte sich nach mehrstündiger Verschnaufpause bis auf ein im späten Geschäft erzieltes Hoch bei 15.328 Punkten hinaufarbeiten.

Die bullishe Vortageskerze (Harami) wurde damit bestätigt. Im heutigen Handel steht nun das 61,8%-Fibonacci-Retracement bei 15.338 Punkten im…

Weiterlesen