DAX Chartanalyse

DAX: Schwächesignale!

Der DAX setzte im gestrigen Handel zunächst seine seitwärts gerichtete Konsolidierung im Stundenchart fort. Am frühen Nachmittag gelang der Ausbruch aus der Range auf der Oberseite über den Widerstand bei 12.116 Punkten. Bis auf ein neues Jahreshoch bei 12.195 Punkten konnte der Index ansteigen, bevor im späten Geschäft leichte Gewinnmitnahmen einsetzten.

Auf Basis des Stundencharts generierte er...

Weiterlesen

DAX: Trendlinie in Rufweite

Der DAX überwand gestern im frühen Handel die Widerstandszone bei 12.029/12.031 Punkten und löste damit ein bullishes Anschlusssignal aus. Unterhalb des in der zweiten Handelsstunde erreichten Jahreshochs bei 12.116 Punkten ging er in eine seitwärts gerichtete Konsolidierung über.

Der Weg des geringsten Widerstands bleibt im kurz- und mittelfristigen Zeitfenster aufwärtsgerichtet. Der Tagesschluss...

Weiterlesen

DAX: Konsolidierung auf hohem Niveau

Der DAX pendelte im gestrigen Handel in einer sehr engen Handelsspanne zwischen 11.983 Punkten und 12.030 Punkten. Er blieb damit innerhalb der Spanne des Vortages (Inside Day).

Das Kursgeschehen stellt eine Konsolidierung auf hohem Niveau dar. Die geformte Spinning-Top-Kerze auf Basis des Tagescharts signalisiert eine kurzfristige Pattsituation zwischen Bullen und Bären. An der technischen...

Weiterlesen

DAX: Die Bullen bleiben am Ball

Der DAX konnte am Freitag nach einer leicht schwächeren Eröffnung nach oben durchstarten und das Vortageshoch bei 11.963 Punkten dynamisch überwinden. Im Verlauf des Nachmittags ließ die Dynamik dann deutlich nach und der Index ging unterhalb des neuen Jahreshochs bei 12.031 Punkten in den Konsolidierungsmodus über. Der Schlusskurs lag bei 12.000 Punkten und damit knapp unterhalb des vor zwei...

Weiterlesen

DAX: Trendlinie gebrochen

Der DAX zeigte sich im gestrigen Handel schwankungsfreudig. Nach einem erneuten Rutsch auf die bereits am Vortag getestete Unterstützungszone bei 11.823-11.851 Punkten kam es ausgehend vom Tagestief bei 11.847 Punkten zu einer dynamischen Kurserholung, die zur Überwindung der mehrtägigen korrektiven Abwärtstrendlinie im Stundenchart sowie des Horizontalwiderstands bei 11.937 Punkten führte....

Weiterlesen