DAX Chartanalyse

DAX: Schwächeanfall

Der DAX zeigte gestern bereits in der ersten Handelsstunde einen deutlichen Schwächeanfall. Dabei verletzte er mehrere relevante Unterstützungen im Stundenchart und notierte schließlich in der zweiten Handelsstunde ein Tagestief bei 12.912 Punkten. Hiervon ausgehend startete der Index eine dreiwellige Erholungsbewegung, die ihn wieder bis fast an die Marke von 13.000 Punkten heranführte.

Mit dem...

Weiterlesen

DAX: Bullen proben den Ausbruch

Der DAX orientierte sich gestern vom frühen Handel an aufwärts. Mit dem am späten Nachmittag erfolgten Ausbruch auf ein neues Rekordhoch über 13.037 Punkten trieben Anschlusskäufe das Aktienbarometer zügig auf eine neue Bestmarke bei 13.095 Punkten. Ab der Mittagsstunde bröckelte die Notierung wieder ab und erreichte in der letzten Handelsstunde ein Korrekturtief bei 13.030 Zählern. Mit dem...

Weiterlesen

DAX: Tauziehen hält an

Der DAX zeigte sich im gestrigen Handel einmal mehr orientierungslos. Nach einer schwachen Eröffnung fiel er auf ein in der zweiten Handelsstunde markiertes Tagestief bei 12.967 Punkten. Von dort aus startete eine mehrstündige Rally bis auf ein im späten Geschäft gesehenes Hoch bei 13.034 Punkten. Anschließend korrigierte das Aktienbarometer bis zum Schluss auf 12.995 Punkte und blieb damit knapp...

Weiterlesen

DAX: Inside Day

Der DAX schwankte gestern impulslos in einer außergewöhnlich engen Range zwischen 13.000 und 13.026 Punkten. Er verblieb damit innerhalb der Handelsspanne des Vortages (Inside Day). Technisch relevante Marken wurden nicht verletzt.

Trotz des ersten Tagesschlusses oberhalb von 13.000 Punkten hat sich die charttechnische Ausgangslage nicht verändert. Der Index sieht sich dem Widerstand bei heute...

Weiterlesen

DAX: schwunglos aufwärts

Der DAX zeigte im gestrigen Handel eine mehrstündige volatile Seitwärtsbewegung. Erst im späten Geschäft kam es zu einer Aufwärtswelle, die die Notierung bis auf ein neues Rekordhoch bei 13.002 Punkten beförderte. Dort setzten Gewinnmitnahmen ein, die zur Ausformung eines bearishen Shooting Stars im Stundenchart führte. Mit dem Tagesschluss bei 12.983 Punkten endete der Leitindex wieder in der...

Weiterlesen