DAX Chartanalyse

DAX: im Korrekturmodus

Der DAX pendelte gestern zunächst um den Vortagesschlusskurs herum. Ausgehend vom Tageshoch bei 12.670 Punkten, setzte er anschließend seine am Montagshoch bei 12.843 Punkten gestartete Abwärtskorrektur fort bis auf ein in der letzten Handelsstunde notiertes Tief bei 12.463 Punkten.

Dank einer späten Erholung auf den Schlusskurs von 12.495 Punkten konnte die kurzfristig kritische Marke bei 12.476…

Weiterlesen

DAX: Dämpfer für die Bullen

Der DAX setzte gestern im frühen Handel seinen Rücksetzer vom am Vortag verzeichneten Rallyhoch bei 12.843 Punkten fort und rutschte bis auf ein 2-Tages-Tief bei 12.525 Punkten. Dort setzte eine Stabilisierung ein und der Index konnte sich bis auf in der letzten Handelsstunde gesehene 12.628 Punkte erholen.

Der Tagesschluss (12.617) unterhalb der am Montag geformten Aufwärtslücke mit der Unterkante…

Weiterlesen

DAX: Rallyhoch im Visier

Der DAX übersprang zur gestrigen Eröffnung die Widerstandszone 12.616-12.677 Punkte und kletterte weiter bis auf ein noch in der ersten Handelsstunde markiertes 4-Wochen-Hoch bei 12.843 Punkten. Dort startete eine bis in den späten Handel andauernde Verschnaufpause, die die Notierung in drei Wellen bis auf ein Tagestief bei 12.655 Punkten zurückführte. Der Tagesschluss lag erholt vom Tief bei…

Weiterlesen

DAX: Inside Day

Der DAX scheiterte auch am Freitag an der nachhaltigen Überwindung der aktuellen Widerstandszone bei 12.616-12.677 Punkten. Ausgehend vom in der ersten Handelsstunde notierten Tageshoch bei 12.650 Punkten, rutschte er sukzessive bis auf ein im späten Geschäft verzeichnetes Tief bei 12.476 Punkten.

Im Tageschart formte der Index einen Inside Day (Handelsspanne komplett innerhalb der Spanne des…

Weiterlesen

DAX: Erholung setzt sich fort

Der DAX orientierte sich gestern von Beginn des Handels an aufwärts und konnte dabei mehrere kurzfristig relevante Widerstände aus dem Weg räumen. Nach dem Erreichen der Zielzone 12.603-12.677 Punkte markierte er bei 12.658 Punkten ein 3-Wochen-Hoch und ging im späten Geschäft in den Konsolidierungsmodus über.

Mit dem erfolgten Intraday-Anstieg über das vom 23. Juni stammende Zwischenhoch bei…

Weiterlesen

DAX: auf Richtungssuche

Der DAX startete gestern aufgrund technischer Schwierigkeiten mit mehreren Stunden Verzögerung in das zweite Halbjahr. Er scheiterte an einer nachhaltigen Überwindung der im Fokus stehenden Widerstandszone bei 12.347-12.364 Punkten und rutschte anschließend bis auf ein Tief bei 12.095 Punkten ab. Im Verlauf des Nachmittags setzte eine kräftige Erholung ein, bevor die Notierung unterhalb des…

Weiterlesen

DAX: Widerstand im Test

Der DAX arbeitete sich gestern in einem impulslosen Handel nordwärts. Dabei erreichte er in der letzten Handelsstunde ein 4-Tages-Hoch bei 12.350 Punkten. Nach moderaten Gewinnmitnahmen endete der Index bei 12.311 Punkten.

Der charttechnische Blick richtet sich heute auf das nun im Test befindliche und kurzfristig bedeutende Widerstandscluster bei 12.347-12.364 Punkten. Gelänge ein Stundenschluss…

Weiterlesen

DAX: Range intakt

Der DAX pendelte gestern zunächst impulslos um den Schlussstand des Vortages. Erst im späten Geschäft entwickelte sich Dynamik auf der Oberseite und die Notierung zog bis auf ein Tageshoch bei 12.298 Punkten an, bevor moderate Gewinnmitnahmen einsetzten.

Der Index verbleibt innerhalb einer mittlerweile zwei Wochen andauernden volatilen Seitwärtspendelbewegung im Dunstkreis der flach verlaufenden…

Weiterlesen

DAX: Erholung verpufft

Der DAX eröffnete am Freitag freundlich und konnte damit seine am Vortagestief bei 11.957 Punkten gestartete Erholung ausbauen. Er scheiterte jedoch an der Überwindung der kurzfristig kritischen Widerstandszone bei 12.347-12.364 Punkten und drehte von dort am Nachmittag südwärts. Der Tagesschluss bei 12.089 Punkten lag unterhalb der erst am Vortag zurückeroberten 200-Tage-Linie (12.156).

Die…

Weiterlesen

DAX – Lücke geschlossen

Der DAX setzte gestern seinen Abwärtsimpuls zunächst fort bis auf ein in der ersten Handelsstunde erreichtes 8-Tages-Tief bei 11.957 Punkten. Er schloss damit die Kurslücke vom 16. Juni, die als Unterstützung wirkte. Die anschließend einsetzende Kurserholung beförderte den Index in zwei Aufwärtswellen bis auf ein kurz vor Handelsschluss markiertes Hoch bei 12.236 Punkten.

Mit Blick auf den…

Weiterlesen