DAX Chartanalyse

DAX: Erholungsrally

Der DAX zeigte gestern zur Eröffnung eine deutliche Abwärtslücke und rutschte bis auf ein 6-Tages-Tief bei 13.036 Punkten ab. Dort noch in der ersten Handelsstunde einsetzendes Kaufinteresse führte zu einer Erholungsrally, die die Notierung in zwei dynamischen Aufwärtswellen bis auf ein in der letzten Handelsstunde verzeichnetes Tageshoch bei 13.246 Punkten beförderte.

Der mit dem gestrigen…

Weiterlesen

DAX: Warten auf Impulse

Der DAX konnte sich auch gestern nicht aus der volatilen Seitwärtsbewegung der vergangenen Tage befreien und pendelte im Handelsverlauf zwischen 13.182 Punkten und 13.277 Punkten. Mit 13.255 Punkten schloss er mit einem Aufschlag von 38 Punkten gegenüber dem Vortag.

Da keine kritischen Marken verletzt wurden, bleibt das technische Bild im kurzfristigen Zeitfenster noch neutral. Der Index verfügt…

Weiterlesen

DAX: Range-Trading

Der DAX pendelte gestern um den Vortagesschluss in einer Range zwischen 13.138 Punkten und 13.263 Punkten. Kritische charttechnische Marken wurden dabei nicht verletzt. Mit 13.218 Punkten endete er 24 Punkte höher.

Das ganz kurzfristige technische Bild ist neutral zu werten. Der übergeordnete Trend weist bei geringer Schwungkraft aufwärts. Nächste Widerstände befinden sich heute bei 13.263 Punkten…

Weiterlesen

DAX: Gewinnmitnahmen an der Hürde

Der DAX startete gestern schwungvoll in den Tag und markierte bei 13.339 Punkten ein Tageshoch. Per Stundenschluss scheiterte er an der Überwindung der kurzfristig kritischen Marke von 13.314 Punkten und rutschte nach Gewinnmitnahmen bis auf ein am Nachmittag verzeichnetes Tagestief bei 13.160 Punkten. Dort konnte er sich stabilisieren und eine bullishe Hammer-Kerze ausbilden.

Heute verfügt der…

Weiterlesen

DAX: Aufwärtstrend intakt

Der DAX pendelte am Freitag impulslos um den Schlussstand des Vortages in einer Range zwischen 13.117 Punkten und 13.245 Punkten. Mit 13.203 Punkten verabschiedete er sich 6 Punkte tiefer aus dem Handel.

Der kurzfristige Aufwärtstrend vom am 4. September markierten Zwischentief bei 12.754 Punkten bleibt intakt. Mittelfristig betrachtet konsolidiert der Index den im März gestarteten Kursaufschwung…

Weiterlesen

DAX: Abprall am Widerstand

Der DAX pendelte gestern in einer engen Handelsspanne um den Vortagesschlusskurs. Auf der Oberseite prallte er wiederholt an ein bis 13.314 Punkte reichendes Widerstandscluster ab, welches aus der Rückkehrlinie des kurzfristigen Aufwärtstrendkanals sowie einer Horizontalwiderstandszone abgeleitet werden kann. Ausgehend vom Tageshoch bei 13.298 Punkten, kam es im späten Handel zu Gewinnmitnahmen…

Weiterlesen

DAX: Bullen-Konter

Der DAX konnte gestern seine Erholungsbewegung vom Tief der Vorwoche bei 12.754 Punkten im Rahmen einer zweiten Welle fortsetzen. Er stieß dabei bis auf ein in der letzten Handelsstunde erreichtes 4-Tages-Hoch bei 13.258 Punkten vor.

Der Index hat damit eine wichtige Ziel- und Widerstandszone erreicht, die unter anderem aus der Rückkehrlinie des Erholungs-Trendkanals sowie der 100%-Projektion der…

Weiterlesen

DAX: Erholung wird verkauft

Der DAX versuchte sich gestern im frühen Handel vergeblich an der nachhaltigen Überwindung der erreichten Widerstandszone bei 13.104-13.127 Punkten. Nach einem Tageshoch bei 13.148 Punkten übernahmen die Bären wieder das Ruder und drückten die Notierung dynamisch bis auf ein Tagestief bei 12.857 Punkten, bevor eine technische Erholung an die 200-Stunden-Linie erfolgte.

Der korrektive Abwärtstrend…

Weiterlesen

DAX: Erholungsrally

Der DAX präsentierte sich gestern von Beginn des Handels an freundlich und arbeitete sich ohne nennenswerte Rücksetzer bis auf ein in der letzten Handelsstunde verzeichnetes Hoch bei 13.118 Punkten hinauf. Er verblieb dabei innerhalb der Spanne vom Freitag (Inside Day).

Die Erholungsrally vom am Freitag notierten Tief bei 12.754 Punkten trifft nun auf Widerstand in Gestalt des 50%-Retracements, der…

Weiterlesen

DAX: im Korrekturmodus

Der DAX setzte am Freitag seinen am Vortag bei 13.460 Punkten gestarteten Kursabschwung fort. Nach einer mehrstündigen Zwischenerholung markierte er im späten Handel ein 2-Wochen-Tief bei 12.754 Punkten, bevor eine Stabilisierung gelang.

Der Index befindet sich in einer Korrektur des noch intakten mittelfristigen Aufwärtstrends. Aktuell testet er die flache Aufwärtstrendlinie vom Zwischentief im…

Weiterlesen