DAX Chartanalyse

DAX: Erholung wird verkauft

Der DAX konnte sich gestern zur Eröffnung deutlich vom am Vortag erreichten Support nach oben absetzen und damit eine Erholungsrally starten. Nach einer mehrstündigen Verschnaufpause trieben die Käufer den Index in einer zweiten Aufwärtswelle bis auf das Tageshoch bei 15.745 Punkten. Im späten Handel dominierten anschließend wieder die Bären das Kursgeschehen und schickten den DAX bis auf ein…

Weiterlesen

DAX: Erholung beendet?

Der DAX verblieb gestern zunächst in der engen Trading-Range des Vortages und pendelte impulslos seitwärts. Erst im späten Geschäft führte steigender Verkaufsdruck zu einem Ausbruch auf der Unterseite. Der Index fiel bis auf ein 3-Tages-Tief bei 15.614 Punkten.

Er testet nun die als Support fungierende verlängerte fallende Nackenlinie einer am Montag bestätigten inversen Kopf-Schulter-Formation aus…

Weiterlesen

DAX: impulslos

Der DAX pendelte am Dienstag impulslos um das Niveau des Vortagesschlusses innerhalb einer Spanne von 15.663 Punkten bis 15.764 Punkten. Er verabschiedete sich mit einem Plus von 22 Punkten bei 15.723 Zählern aus dem Handel.

Charttechnisch relevante Kursmarken wurden nicht erreicht. Die im Tageschart geformte Spinning-Top-Kerze signalisiert ein kurzfristiges Patt zwischen Bullen und Bären auf dem…

Weiterlesen

DAX: Gewinnmitnahmen nach Rally

Der DAX zeigte gestern im frühen Handel Stärke und signalisierte mit dem Anstieg über den Widerstand bei 15.700-15.708 Punkten eine weitere Erholungswelle vom Freitagstief. Bis auf ein 4-Tages-Hoch bei 15.788 Punkten konnte der Leitindex klettern, bevor eine bearishe Doji-Kerze im Stundenchart Gewinnmitnahmen einleitete. Der Index schloss mit 15.701 Punkten knapp unterhalb der 50-Tage-Linie…

Weiterlesen

DAX: Nach Pullback weiter abwärts?

Der DAX scheiterte am Freitag an der Überwindung des am Vormittag erreichten Widerstandsclusters bei rund 15.700 Punkten und konnte die Erholungsrally vom Wochentief bei 15.454 Punkten damit nicht nennenswert ausdehnen. Ausgehend vom Tageshoch bei 15.703 Punkten, setzte Verkaufsdruck ein, der die Notierung bis auf ein im späten Geschäft verzeichnetes Tief bei 15.575 Punkten absinken ließ.

Die…

Weiterlesen

DAX: Einbruch und Erholung

Der DAX rutschte gestern bereits zur Eröffnung deutlich ab und markierte noch in der ersten Handelsstunde ein 6-Wochen-Tief bei 15.454 Punkten. Hiervon ausgehend, setzte eine Erholungsrally ein, die die Notierung bis auf ein am späten Nachmittag erreichtes Hoch bei 15.693 Punkten beförderte. Nach Gewinnmitnahmen schloss der Index bei 15.623 Punkten.

Der laufende Erholungstrend könnte sich etwas…

Weiterlesen

DAX: Technisch angeschlagen

Der DAX sackte gestern bereits zur Eröffnung deutlich ab. Nach einer Gegenbewegung startete im Verlauf des Nachmittags eine weitere Abwärtswelle, die die Notierung bis auf ein 5-Wochen-Tief bei 15.590 Punkten zurückführte.

Der Kursrutsch führte zu einer Eintrübung des technischen Bildes. Der Index verletzte die zuletzt stützende 50-Tage-Linie sowie das 38,2%-Fibonacci-Retracement signifikant per…

Weiterlesen

DAX: Pullback an den Support

Der DAX vollzog gestern einen zweiwelligen Rücksetzer bis auf ein im späten Handel verzeichnetes Tagestief bei 15.827 Punkten. Auf Stundenschlusskursbasis konnte er sich oberhalb der kurzfristig relevanten Unterstützung bei 15.841 Punkten halten und verabschiedete sich bei 15.843 Punkten aus dem Handel.

Der aktuell im Test befindliche Support ist kritisch zur Aufrechterhaltung einer kurzfristig…

Weiterlesen

DAX: Allzeithoch im Visier

Der DAX setzte gestern seine Erholungsrally vom Freitags-Tief bei 15.690 Punkten bereits zur Eröffnung schwungvoll fort. Nach dem Bruch der kurzfristig kritischen Marke bei 15.875 Punkten beförderte eine weitere Kaufwelle die Notierung bis auf ein 3-Tages-Hoch bei 15.960 Punkten, bevor kurz vor Handelsschluss (15.932) leichte Gewinnmitnahmen einsetzten.

Die Bullen verfügen kurzfristig weiter über…

Weiterlesen

DAX: SMA 50 erneut verteidigt

Der DAX tendierte am Freitag zunächst über mehrere Stunden impulslos seitwärts. Eine am Nachmittag gestartete Verkaufswelle drückte die Notierung dann bis auf ein 2-Wochen-Tief bei 15.690 Punkten. Dort traten Schnäppchenjäger auf den Plan und initiierten eine Erholungsrally. Mit einem Schlussstand von 15.781 Punkten verblieb ein Tagesminus von 59 Punkten.

Der Index drehte am Tagestief wie bereits…

Weiterlesen