DAX Chartanalyse

DAX: Rückschlag für die Bullen

Der DAX eröffnete gestern schwach und tendierte anschließend weiter abwärts bis auf ein am Nachmittag markiertes 2-Tages-Tief bei 15.173 Punkten. Nach einer Erholung im späten Handel schloss er bei 15.263 Zählern, ein Abschlag von 210 Punkten.

Der Index konnte damit die am Vortag erfolgte Rückeroberung der 200-Tage-Linie (aktuell: 15.410) nicht bestätigen. Der korrektive Abwärtstrend vom Rekordhoch…

Weiterlesen

DAX: Rally an die Hürde

Der DAX konnte gestern seine Erholungsbewegung vom am Dienstag verzeichneten Korrekturtief bei 15.015 Punkten fortsetzen. Er schraubte sich nach einer positiven Eröffnung ohne nennenswerte Rücksetzer bis auf ein in der letzten Handelsstunde markiertes 3-Tages-Hoch bei 15.509 Punkten hinauf.

Positiv ist die Rückeroberung der steigenden 200-Tage-Linie (aktuell: 14.403) per Tagesschluss (15.473) zu…

Weiterlesen

DAX: Bären weiter im Vorteil

Der DAX setzte seine Abwärtskorrektur gestern bereits zur Eröffnung mit einer Kurslücke fort und rutschte bis auf ein 8-Wochen-Tief bei 15.015 Punkten. Die dort gestartete Erholungsrally führte zum Schließen der Abwärtslücke bis auf ein im späten Geschäft verzeichnetes Tageshoch bei 15.280 Punkten. Nach deutlichen Gewinnmitnahmen verabschiedete sich der Index bei 15.100 Punkten aus dem Handel.

Der…

Weiterlesen

DAX: SMA 200 im Fokus

Der DAX pendelte gestern volatil um den Vortagesschlussstand. Im späten Handel markierte er knapp ein neues Verlaufstief bei 15.238 Punkten und schloss bei 15.281 Punkten.

Er verabschiedete sich damit den zweiten Tag in Folge unterhalb der steigenden 200-Tage-Linie bei aktuell 15.390 Punkten aus dem Handel. Nächste Widerstände befinden sich heute bei 15.405 Punkten und 15.486-15.540 Punkten.…

Weiterlesen

DAX: Ausverkauf

Der DAX rutschte am Freitag nach der Ausbildung einer großen bearishen Kurslücke auf die 200-Tage-Linie bei aktuell 15.383 Punkten. Nach einem mehrstündigen Stabilisierungsversuch übernahmen die Bären erneut das Ruder und drückten den Index in der letzten Handelsstunde auf ein 6-Wochen-Tief bei 15.244 Punkten.

Der Index befindet sich in einem beschleunigten kurzfristigen Abwärtstrend vom Rekordhoch…

Weiterlesen

DAX: Inside Day

Der DAX dehnte gestern seine Erholungsbewegung vom Vortagestief zur Eröffnung zunächst aus und arbeitete dabei das 38,2%-Fibonacci-Retracement ab. Anschließend pendelte er volatil seitwärts in einer Range von 15.865 bis 15.963 Punkten. Er verblieb damit innerhalb der Spanne des Vortages (Inside Day).

Die sehr negative vorbörsliche Indikation lässt eine bearishe Auflösung des Inside Day und einen…

Weiterlesen

DAX: Erholungsrally

Der DAX setzte gestern zunächst seinen Abschwung fort und markierte im Verlauf des Nachmittags ein 4-Wochen-Tief bei 15.741 Punkten. Dort startete eine Erholungsrally, die die Notierung in der Spitze bis auf 15.901 Punkte beförderte. Mit 15.878 Punkten schloss der Index oberhalb des Tiefs vom Vortag (15.866).

Im Rahmen des mittlerweile fünf Handelstage andauernden Rücksetzers vom Rekordhoch bei…

Weiterlesen

DAX: zweite Welle?

Der DAX eröffnete gestern mit einer bearishen Kurslücke und rutschte bis zur zweiten Handelsstunde auf ein 3-Wochen-Tief bei 15.866 Punkten ab. Die dort gestartete Erholungswelle beförderte ihn bis auf 16.054 Punkte. Im späten Geschäft drehte die Notierung wieder südwärts und der Index schloss bei 15.937 Punkten.

Kann der Index heute den aktuellen Widerstand bei 15.976/15.979 Punkten per…

Weiterlesen

DAX: Abwärtsrisiken

Der DAX pendelte gestern um den Vortagesschlussstand. Er schloss mit einem Abschlag von 44 Punkten bei 16.136 Punkten und damit etwas erholt vom im Verlauf bei 16.091 Punkten verzeichneten 5-Tages-Tief.

Das kurzfristige Chartbild hat sich mit der Verletzung der Kurslücke (16.150) vom 16. November und der Aufwärtstrendlinie vom Oktober-Tief sowie der 100-Stunden-Linie leicht eingetrübt. Das Szenario…

Weiterlesen

DAX: Verschnaufpause dehnt sich aus

Der DAX pendelte am Freitag zunächst volatil um den Vortagesschlusskurs. Im Verlauf des Nachmittags rutschte er bis auf ein 4-Tages-Tief bei 16.093 Punkten ab. Darüber gelang ihm im weiteren Verlauf eine Stabilisierung. Per Tagesschluss (16.160) konnte er sich oberhalb der Kurslücke vom Dienstag (16.150) behaupten.

Das Kursgeschehen stellt weiterhin eine Konsolidierung auf hohem Niveau dar. Ein…

Weiterlesen