Breaking News

Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zum Terror in Halle

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zum Terror in Halle:

"Die Warnungen aus den jüdischen Gemeinden in ganz Deutschland haben sich damit abermals und auf tragische Weise bestätigt. Wie sehr sich ein neu entfachter Antisemitismus radikalisiert hat, zeigt sich in dem paramilitärischen Aufzug der oder des Täter(s). Martialisches Auftreten konnte bislang in das Reich einer verirrten rechtsextremistischen Subkultur verwiesen werden. Dass sie sich aus ihren Verstecken traut und in dieser Form aus Worten Taten werden lässt, hat es in der Bundesrepublik noch nicht gegeben. (...) Traurige Wahrheit ist doch, dass sich rechtsextremistische und antisemitische Gefährder in Deutschland schon seit Jahren wieder frei im Bodensatz der Gesellschaft bewegen können, einem Bodensatz, der nicht nur in Sachsen-Anhalt politisch Morgenluft wittert."/ra/DP/he