Breaking News

Deutsche Anleihen steigen deutlich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch im Kurs deutlich gestiegen. Händler sprachen von einer Gegenbewegung zu den teils kräftigen Verlusten an den Vortagen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg bis zum frühen Abend um 0,32 Prozent auf 174,31 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug auf minus 0,57 Prozent.

Nach dem Zinsanstieg der vergangenen Tage kam es am Mittwoch zu einer Gegenbewegung. Auslöser des Zinsanstiegs war vor allem die deutlich bessere Stimmung an den Börsen gewesen. Anleger verabschiedeten sich deshalb von vergleichsweise sicheren Wertpapieren wie Staatsanleihen. Es kam zu Kursverlusten an den Anleihemärkten.

Hauptereignis der Woche bleibt die Zinsentscheidung der EZB am Donnerstag. Angesichts der sich abschwächenden Konjunktur wird erwartet, dass die Notenbank ihre bereits sehr großzügige Geldpolitik weiter lockert. Ungewiss ist aber, welche konkreten Maßnahmen ergriffen werden. Als wahrscheinlich gilt eine Senkung des bereits negativen Einlagensatzes begleitet von einer Entlastung für die unter den Niedrigzinsen leidenden Banken.

Ob die EZB neue Wertpapierkäufe auflegen wird, ist fraglich. In den vergangenen Wochen ist der Widerspruch auch in den Reihen der EZB größer geworden.