Breaking News

Funkwerk beteiligt sich an Euromicron

KÖLLEDA (dpa-AFX) - Der Thüringer Kommunikations- und Sicherheitsanbieter Funkwerk hat sich an der börsennotierten Euromicron AG beteiligt. Nach Abschluss des Aktienkaufs hält Funkwerk nach eigenen Angaben vom Freitag 15,36 Prozent der Anteile an der umsatzstärkeren Euromicron, die im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung tätig ist. Die Gesamtkosten der Transaktion belaufen sich laut Funkwerk auf 5,5 Millionen Euro. Das Unternehmen aus Kölleda verspricht sich davon die Erschließung neuer Geschäftsmodelle.

Euromicron mit 1900 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von rund 320 Millionen Euro installiert und wartet digitale Infrastruktur. Funkwerk mit rund 450 Mitarbeitern und einen Umsatz von 85 Millionen Euro ist unter anderem auf Funktechnik für Bahngesellschaften spezialisiert. Die Funkwerk AG ist im Freiverkehrssegment der Börse München notiert. Euromicron ist im Prime Standard der Börse Frankfurt notiert.