Breaking News

Chefkontrolleur von Washtec wird vorübergehend Vorstandsvorsitzender

AUGSBURG (dpa-AFX) - Der Autowaschanlagenhersteller Washtec bekommt wenige Tage nach einer Gewinnwarnung einen Vorstandschef. Chefkontrolleur Günter Blaschke übernimmt bis Ende des Jahres den Vorsitz im Vorstand, wie das SDax -Unternehmen am Donnerstag in Augsburg mitteilte. Die Schaffung des Postens habe der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am Donnerstag beschlossen, bisher gab es vier gleichberechtigte Vorstandsmitglieder. Zum Ende des Jahres soll der erst Anfang Juli gestartete Technikvorstand Ralf Koeppe die Funktion des Vorstandsvorsitzender übernehmen. Im Aufsichtsgremium führt bis dahin der stellvertretende Aufsichtsratschef Ulrich Bellgardt die Geschäfte.