Breaking News

Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu Fridays for future

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der "Münchner Merkur" zu Fridays for future:

"Die Ferien und der Skiurlaub sind vorbei. Ab jetzt wird wieder fürs Klima demonstriert. Der Schutz unserer Lebensgrundlagen ist alle Anstrengung wert. Aber viel spricht eben doch dafür, dass mancher aus der Generation Flashmob sich mehr am Event als am hehren Ziel begeistert. Davon, dass die Kids sich in wachsender Zahl dem Konsumrausch verweigerten, ihre stromfressenden Handys aus der Hand legten oder sich der nächsten Fernreise mit den Eltern in den Urlaub entzögen, ist bisher wenig bekannt geworden. Umso mehr hört man dafür von den Grünen. So entzückt sind ihre Chefs über den jeden Freitag wiederkehrenden Akt des zivilen Ungehorsams, dass sie schon den Friedensnobelpreis fordern. Für Greta und die Schüler. Und, seien wir ehrlich, irgendwie auch für sich selbst."/al/DP/tav