Aktien

PayPal Holdings – Bullen melden sich zurück

Die Aktie von PayPal Holdings (WKN: A14R7U) hatte im März 2020 bei 82,07 USD ein bedeutendes Tief markiert. Der dort gestartete Bullenmarkt führte zu einem rasanten Kursanstieg um in der Spitze 277 Prozent. Ausgehend vom am 16. Februar bei 309,14 USD verzeichneten Rekordhoch, ging der Wert in den Korrekturmodus über. Im Rahmen der dreiwelligen abc-Korrektur traf er schließlich an einem…

Weiterlesen

Facebook – Ausbruch auf neue Höhen

Nach der Ausbildung eines Crash-Tiefs bei 137,10 USD im März vergangenen Jahres konnte die Facebook-Aktie (WKN: A1JWVX) ihren langfristigen Aufwärtstrend wieder aufnehmen. Bis auf ein im August verzeichnetes neues Rekordhoch bei 304,67 USD haussierte das Papier, bevor es in den Korrekturmodus überging. Diese seitwärts gerichtete Korrekturphase wurde auf der Unterseite durch die steigende…

Weiterlesen

Freeport-McMoRan – Korrektur beendet?

Die Aktie des Rohstoffkonzerns Freeport-McMoRan (WKN: 896476) hatte im November vergangenen Jahres mit dem Anstieg über den Widerstand bei 20,25 USD eine mehrjährige Bodenbildung in Gestalt eines Doppelbodens vervollständigt. Bis auf ein 7-Jahres-Hoch bei 39,10 USD haussierte das Papier, bevor im Februar eine Korrekturphase einsetzte. Ausgehend vom Korrekturtief bei 29,45 USD, strebte die…

Weiterlesen

E.ON – Hürden geknackt

Die Aktie des Energieversorgers E.ON (WKN: ENAG99) war ausgehend vom im Jahr 2008 markierten Rekordhoch bei 51,37 EUR bis auf ein im Jahr 2016 verzeichnetes Rekordtief bei 5,99 EUR eingebrochen. Nach einer rund ein Jahr andauernden Rally ging der Wert in eine langfristige Seitwärtsbewegung zwischen 7,60 EUR und 11,56 EUR über. Diese übergeordnete Handelsspanne ist weiterhin intakt. Mit Blick auf…

Weiterlesen

Siemens – Bullen greifen an

Die Siemens-Aktie (WKN: 723610) weist in allen Zeitebenen einen intakten Aufwärtstrend auf. Die nach dem Corona-Crash beim Dekadentief im März bei 53,19 EUR gestartete dynamische Rally hatte das Papier des Industriekonzerns im Dezember über die Kursspitzen aus dem Jahr 2000 und 2017 auf neue Rekordstände befördert. Im gestrigen Handel erreichte die Notierung ein neues Allzeithoch bei 141,92 EUR.…

Weiterlesen

Cisco – Bullen am Ruder

Die Aktie des Netzwerkausrüsters Cisco Systems (WKN: 878841) hatte nach dem Erreichen eines Dekadenhochs bei 58,26 USD im Jahr 2019 einen Bärenmarkt gestartet, der die Notierung bis auf ein im März 2020 gesehenes 3-Jahres-Tief bei 32,41 USD zurückwarf. Seither befinden sich die Bullen wieder am Ruder. Im Rahmen einer zweiten Aufwärtswelle konnte der Wert zuletzt eine wichtige horizontale…

Weiterlesen

Exxon Mobil – Nach Pullback weiter aufwärts?

Die Aktie des US-Ölkonzerns Exxon Mobil (WKN: 852549) hatte ausgehend vom im Jahr 2014 bei rund 105 USD markierten Rekordhoch einen langfristigen Abwärtstrend etabliert. Sie stürzte dabei bis auf ein im März 2020 gesehenes Dekadentief bei 30,11 USD ab. Nach einer ersten dynamischen Erholung bis auf 55,36 USD kam es zu einem erneuten Test des Tiefs und der Ausbildung eines zweiten Standbeines im…

Weiterlesen

Microsoft – Doji am Widerstand

Die Aktie des Softwarekonzerns Microsoft (WKN: 870747) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Ausgehend vom Corona-Crash-Tief im März vergangenen Jahres bei 132,52 USD, konnte der Anteilsschein bis auf ein im Februar verzeichnetes Rekordhoch bei 246,13 USD ansteigen. Dann ging er darunter in den Korrekturmodus über. Vom bisherigen Korrekturtief bei 224,26 USD erholte er sich…

Weiterlesen

Tesla – zweite Welle?

Die Tesla-Aktie (WKN: A1CX3T) weist einen intakten langfristigen Aufwärtstrend auf. Vom im vergangenen März verzeichneten Crash-Tief bei 70,10 USD haussierte das Papier des Elektroautobauers in der Spitze um rund 1.184 Prozent. Ausgehend vom am 25. Januar markierten Rekordhoch bei 900,40 USD, befindet sich der Wert im Korrekturmodus. In fünf Wellen rutschte er bis auf ein 4-Monats-Tief bei 539,49…

Weiterlesen

Volkswagen Vz. – Rücksetzer nach Rally

Die Vorzugsaktie von Volkswagen (WKN: 766403) hatte im Jahr 2015 ein Rekordhoch bei 262,45 EUR markiert und war im anschließenden Bärenmarkt in zwei Abwärtswellen bis auf ein im März vergangenen Jahres erreichtes 10-Jahres-Tief bei 79,38 EUR eingebrochen. Seither befinden sich die Bullen wieder am Ruder. Nach der nachhaltigen Rückeroberung der 200-Tage-Linie gewann der Aufschwung ab dem Januar an…

Weiterlesen