Aktien

Facebook – Fortsetzung der Rally

Die Facebook-Aktie (WKN: A1JWVX) hatte im März ein Crash-Tief bei 137,10 USD ausgebildet und befindet sich seither in einer dynamischen Rally. Dabei konnte das Papier die alte Bestmarke vom Januar bei 224,20 USD signifikant überwinden und konsolidierte die Rally zuletzt über mehrere Tage hinweg im Dunstkreis einer steigenden Widerstandslinie. Der gestrige Kursschub beförderte den Wert schließlich…

Weiterlesen

Vonovia – weiterhin stark

Die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia SE (WKN: A1ML7J) bewegt sich in einem intakten langfristigen Haussetrend. Ausgehend vom Corona-Crash-Tief im März bei 36,71 EUR, konnte sich das Papier bis auf ein neues Allzeithoch bei 56,38 EUR hinaufschrauben. Dort startete Anfang Juni eine Seitwärtskonsolidierung oberhalb der letzten Kurslücke vom 2. Juni. Im gestrigen Handel zeigte der Wert nach der…

Weiterlesen

Qualcomm – Bullen am Ruder

Die Aktie des US-Chipkonzerns Qualcomm (WKN: 883121) hatte im Rahmen des Corona-Crashs im März ein 11-Monats-Tief bei 58,00 USD markiert. Seither dominieren die Bullen das Kursgeschehen. Zuletzt hatte der Anteilsschein eine mehrwöchige Seitwärtskonsolidierung unterhalb des Verlaufshochs bei 93,95 USD und damit knapp unterhalb des im Januar gesehenen zyklischen Hochs bei 96,17 USD durchlaufen. In…

Weiterlesen

Varta – wo liegen die Ziele?

Die Aktie des Batterieherstellers Varta (WKN: A0TGJ5) hatte nach einer dynamischen Rally im Dezember vergangenen Jahres ein Rekordhoch bei 128,00 EUR markiert. Die anschließende Korrektur des langfristigen Aufwärtstrends führte sie bis auf im März erreichte 50,50 EUR zurück. Im Rahmen der seither laufenden Erholungsrally konnte der Wert bis auf ein am 6. Juli notiertes 6-Monats-Hoch bei 108,90 EUR…

Weiterlesen

Amazon – Korrektur beendet?

Die Aktie von Amazon.com (WKN: 906866) bewegt sich in einem intakten mittel- und langfristigen Aufwärtstrend. Im März hatte sie ausgehend vom Corona-Korrekturtief bei 1.626 USD einen dynamischen Kursaufschwung erlebt, der sie bis auf ein am 13. Juli verzeichnetes Rekordhoch bei 3.344 USD befördert hatte. Es folgte ein dreiwelliger Rücksetzer bis auf 2.888 USD. In Reaktion auf die Veröffentlichung…

Weiterlesen

Procter & Gamble – nachhaltiger Ausbruch?

Die Aktie des US-Konsumgüterkonzerns Procter & Gamble (WKN: 852062) bewegt sich in einem intakten langfristigen Aufwärtstrend. Im Rahmen des Corona-Crashs war das Papier von einem Rekordhoch bei 128,07 USD auf ein im März verzeichnetes 14-Monats-Tief bei 94,34 USD eingebrochen. Seither befinden sich die Bullen wieder am Ruder. Zur Wochenmitte konnte der Wert schließlich die alte Bestmarke per…

Weiterlesen

Deutsche Bank – hält der Support?

Die Aktie der Deutschen Bank (WKN: 514000) war im Rahmen des Corona-Crashs von Februar bis März von einem 2-Jahres-Hoch bei 10,37 EUR bis auf ein Allzeittief bei 4,45 EUR eingebrochen. Die nachfolgende Rally führte die Notierung hinauf bis in den Widerstandsbereich der Kurslücke vom 24. Februar. Die darunter etablierte Handelsspanne wurde im gestrigen Handel nach der Veröffentlichung der…

Weiterlesen

Covestro – nach Fehlausbruch kritisch

Die Covestro-Aktie (WKN: 606214) hatte nach dem Erreichen eines Allzeithochs bei 95,78 EUR im Januar 2018 einen langfristigen Abwärtstrend etabliert. Den bisherigen Tiefpunkt sah das Papier des Kunststoffherstellers im März bei 23,54 EUR. Ausgehend von diesem Rekordtief, startete ein mittelfristiger Erholungstrend, der weiterhin intakt ist. Zuletzt versuchte der Wert die deckelnde 200-Tage-Linie…

Weiterlesen

Pfizer – Sprung über die Trendlinie

Die Aktie des US-Pharmariesen Pfizer (WKN: 852009) hatte nach dem Erreichen eines Mehrjahreshochs bei 46,47 USD Ende 2018 einen Abwärtstrend gestartet, der die Notierung bis auf im März gesehene 27,88 USD zurückführte. Ausgehend von diesem 6-Jahres-Tief, konnte sich der Wert im Rahmen einer ersten Welle bis auf 39,22 USD erholen. Es folgte eine Korrektur dieses Aufschwungs bis auf 31,61 USD. Seit…

Weiterlesen

Wacker Chemie: Bullen am Ruder

Die Aktie von Wacker Chemie (WKN: WCH888) hatte nach dem Erreichen eines zyklischen Hochs bei 176,80 EUR im Januar 2018 einen langfristigen Bärenmarkt gestartet. Dieser ließ die Notierung bis auf im März gesehene 30,04 EUR einbrechen. Seither befinden sich die Bullen am Ruder. Mit dem gestrigen kräftigen Kurssprung hellte sich das übergeordnete Chartbild deutlich auf. Nachdem in der Vorwoche…

Weiterlesen